Wie oft sollte ein Hund trinken Wasser?

12/06/2012 by admin

Wie oft sollte ein Hund trinken Wasser?

Wie Menschen müssen Hunde bleiben hydratisiert, besonders während der heißen Sommermonate. Hunde sollten nicht außen bleiben den ganzen Tag oder gehen auf lange Spaziergänge ohne die richtige Menge an Wasser. Sicherstellen, dass Ihr Hund viel Wasser trinkt, verbessert seine Gesundheit und Wohlbefinden. Trinken kann zu viel schädlich sein.

Richtige Menge

Im Allgemeinen sollte ein Hund für jedes Pfund Körpergewicht ½ bis 1 Unze Wasser pro Tag trinken. Wenn ein Hund 20 Pfund wiegt, sollte sie so 10 bis 20 Unzen Wasser pro Tag trinken. Dieser Betrag kann jedoch durch Umstände beeinflusst werden. Wenn der Hund vor allem trockene Nahrung isst, z.B. werde er mehr Wasser benötigen. Medikamente beeinflussen die Wasseraufnahme. Alter kann auch ein Faktor sein. Welpen sollten alle zwei Stunden über ½ Tasse Wasser trinken. Ihre Wasseraufnahme sollte überwacht werden.

Auswirkungen von zu viel oder zu wenig

Hunde, die oft zu viel oder zu wenig Wasser trinken können Probleme haben. Offensichtlich zu wenig Wasser trinkt, wirkt Dehydrierung, aber andere Probleme können einschließen, Nierensteine und Organversagen. Hunde, die zu viel Wasser zu trinken, können Probleme mit dem Magen aufblasen, Hyponatriämie (Wasser Toxizität) und Elektrolyt Ungleichgewichte entwickeln. Wenn Ihr Hund häufig zu viel oder zu wenig trinkt, könnte dies auch ein Zeichen einer anderen Erkrankung sein. Hunde, die zu wenig trinken können Parvo, Pankreatitis oder Leptospirose zu entwickeln. Hunde, die zu viel trinken eventuell eine Blasenentzündung, Diabetes oder andere Infektion. Wenn Ihr Hund zu viel oder zu wenig trinkt, konsultieren Sie Ihren Tierarzt.

Check für Dehydrierung

Zusätzlich zur Überwachung seiner Aufnahme gibt es Möglichkeiten, die Sie überprüfen können, wenn Ihr Hund ausreichend Wasser trinken ist. Greifen Sie ein Stück Haut auf der Rückseite des Hals. Ziehen Sie es heraus, dann lasst es gehen. Hunde, die sind hydratisiert haben Halshaut, die schnell in Platz bewegt. Die Halshaut dehydriert Hunde, bewegt sich jedoch wieder einrastet langsam, bilden ein "Zelt". Betrachten Sie auch Ihren Hund Zahnfleisch. Wenn das Zahnfleisch nass und rutschig sind, ist Ihr Hund wahrscheinlich hydratisiert; trocken und klebrig bedeutet, dass, die er entwässert werden kann.

Förderung der richtigen trinken

Sie können Ihren Hund die richtige Menge an Wasser, die mit einer Reihe von Methoden zu trinken anregen. Zunächst jederzeit sie Wasser trinkt, geben Sie ihr ein Genuss und ihr Lob. Dies lehrt sie, dass Trinkwasser gut ist. Halten Sie Wasser in einem konsistenten Platz, wo es leicht für sie zu finden, wie nahe ihr Bett oder Lebensmittel-Bowl ist. Wenn Ihr Hund zu viel Wasser trinkt, ration die Menge des Wassers, die Sie löschte oder erhalten ein Futterautomat, das Wasser zu bestimmten Zeiten verteilt.

In Verbindung stehende Artikel