Japanisch-Marmor-Spiele

10/11/2014 by admin

Murmeln oder "Bee-Dama," werden in sehr teuer oder billig, je nachdem die Murmeln werden können Spieleklassikern verwendet. Marmor-Spiele kam in Japan 1898 wegen Cod-Schliff-Flaschen, die Marmor-Stopper im Hals hatte. Kinder würde sie entfernen und die Murmeln in spielen zu verwenden. In den 1920er Jahren war Marmor Spiele in Japan ein sehr beliebtes Kindheit Zeitvertreib geworden.

Mehajiki

Im Spiel der Mehajiki, der Spieler, dessen Zug es ist, stellt die Fersen zusammen und weist darauf hin, seine Zehen. Der Spieler fällt dann seine "schützen", die sind größere Murmeln k.o. schlagen andere Murmeln aus Augenhöhe in der Hoffnung, treffen so viele seines Gegners Murmeln wie möglich, die auf dem Boden ausgebreitet worden haben soll.

Shakutori

Auch bekannt als "Measuring Wurm," Shakutori beginnt mit der Spieler entscheiden, wer die erste geht mithilfe von Stein-Papier-Schere oder einer ähnlichen Methode. Wenn sie wissen, wer wird erste, setzen alle Spieler nach dem Zufallsprinzip Ziel Murmeln auf den Boden. Der erste Spieler wirft dann ihr Schütze in die Murmeln. Sie gewinnt die Murmeln, die kleiner als die Länge zwischen ihrem Daumen und Zeigefinger sind. Dieser Player wird fortgesetzt, bis sie vermisst.

Hoshidashi und Marubee-Dashi

Hoshidashi, auch bekannt als "Out von Stern," wird durch einen großen Start am Boden zeichnen eingerichtet. Spieler zeichnen, Sie eine Tonhöhe vor der Star und eine wellenförmige Linie 4-5 Meter gegenüberliegenden. Die Spieler platzieren fünf bis sechs Kugeln innerhalb der Star. Der erste Spieler wird bestimmt, indem Spieler ihre schießen auf die Wellenlinie von der Tonhöhe aus werfen und sehen, wer am nächsten kommt. Die Spieler abwechselnd schießen aus der Wellenlinie zu versuchen, knock out Murmeln. Die Spieler mit den meisten klopfte-Out Murmeln gewinnt und bekommt alle restlichen Murmeln zu halten. Alternativ können Spieler einen Ring statt einem Stern. Dies nennt man "Marubee-Dashi."

Tengoku-Jigoku (Himmel oder Hölle)

Im Himmel oder Hölle machen Spieler fünf flache Löcher in den Boden. Die ersten drei Löcher sind 3 Meter voneinander entfernt und sind, beziehungsweise, Himmel, #2-Loch und Hell. Zwei weitere flache Löcher werden einen Meter oberhalb und unterhalb der #2-Loch platziert. Der erste Spieler beginnt mit seinem Marmor aus der Hölle zum Himmel schießen. Wenn der Marmor am nächsten Loch Heaven oder darin fällt, geht dieser Spieler zuerst nächsten Zug. Wenn eine Murmel im Himmel landet, müssen die Spieler dann in #2, #1, #2, #3, #2, dann Hölle bekommt sie.

Maki

Punkt- oder Maki, ist ein Spiel, in dem zwei Linien gezeichneten 4 Meter voneinander entfernt sind. Ein Spieler Rücken entfernt über eine Armlänge von eine der Linien und wirft eine ausgewählte Menge an Marmor über beide Linien. Wenn der Spieler erfolgreich ist, wählt der Gegner ein Marmor als Ziel. Wenn die Shooter, den Ziel-Marmor zu schlagen kann, hält sie alle Murmeln.

In Verbindung stehende Artikel