Instrumente zur kleinen Beweise zu identifizieren

10/25/2014 by admin

Instrumente zur kleinen Beweise zu identifizieren

Tatort Ermittler und forensische Wissenschaftler können nicht nur auf ihre natürlichen Sinne verlassen, wenn Sie versuchen, ein Verbrechen zu lösen oder ein Opfer zu identifizieren. Auch ein Großteil der Beweis, den sie sich verlassen müssen sind kleine--manchmal sogar mikroskopische. Aus diesem Grund müssen diese Profis verlassen sich auf eine Reihe von Tools, um mögliche Beweise zu identifizieren, die mit dem bloßen Auge unsichtbar ist.

UV-Lampen

Bestimmte Arten von beweisen, z. B. Flecken, Blut und andere Körperflüssigkeiten können mit einer ultravioletten (UV)-Lampe nachgewiesen werden. Deshalb, weil diese Flüssigkeit fluoreszierende Partikel, die schimmern enthalten, wenn die UV Lampe darauf scheint. Dieses Tool wird häufig verwendet, bei der Untersuchung von vermuteten sexuellen Übergriffen. UV-Licht werden auch aus Sicherheitsgründen, z. B. Inspektion durchführt Führerscheine und andere Dokumente verwendet.

Mikroskope

Mikroskope bieten technologische Vorteile für forensische Wissenschaftler, speziell im Vergleich, Analyse und Identifizierung von kleinen Beweis. Beispielsweise werden zusammengesetzte Mikroskope zum prüfen für Flecken, Kratzer und Bakterien, während petrographische Mikroskope werden hauptsächlich Rock und Mineral-Beispiele zu analysieren. Vergleich-Mikroskope werden häufig verwendet, um ein kleines Objekt mit einem anderen, z. B. Kugel Muscheln zu vergleichen.

Pinzetten/Tupfer

Um kleine Beweise zu analysieren, muss es zuerst gesammelt werden können. Pinzetten sind eine Möglichkeit kleine Beweise, wie Haare, Glas und Kunststoff, abrufen, ohne das Objekt verunreinigen. Außerdem sind sie effizient bei der Erlangung von Beweismitteln in schwer zugänglichen Bereichen. Wattestäbchen, werden auf der anderen Seite häufig verwendet, um Flüssigkeiten zu sammeln, so dass eine DNA-Probe im Labor zurückgenommen werden kann.

In Verbindung stehende Artikel