Wie die Drehzahl eines Motors zu berechnen

July 21

Wie die Drehzahl eines Motors zu berechnen

Elektromotoren führen Arbeit durch die Umwandlung von elektrischen Energie in der Mechanik. Die mechanische Energie manifestiert sich in der Regel durch eine drehbare Welle oder Armatur. In Fahrzeugen betreibt diese Armatur Propeller und Räder.

U/min oder Umdrehungen pro Minute, angibt, wie viele runden das Objekt herstellen kann oder wie schnell es drehen kann. Die Kraft, die der Motor bezieht sich auf die Objekte drehen machen heißt ein Drehmoment. Ingenieure wollen wissen, wie schnell oder wie stark der Motor Drehmoment verwenden kann, Arbeit zu verrichten, und sie verwenden Pferdestärken um dies zu messen. Verwenden Sie die Drehzahl eines Motors berechnen Drehmoment und PS.

Anweisungen

• Die Definition des Drehmoments zu studieren. Es ist die angewandte Kraft, die bewirkt, dass eine Armatur oder die Welle zu drehen. Für den Motor, wo die Kraft senkrecht ist, ist die Gleichung T = F * R. F ist die Kraft in Pfund und r ist der Radius oder die Entfernung in Metern. T wird manchmal als dem griechischen Buchstaben Tau geschrieben. In britischen Einheiten wird Drehmoment normalerweise in Pfund-Fuß oder lb-Fuß gemessen.

• Überprüfen Sie die Definition der Pferdestärke oder hp. Es ist ein Maß für die Arbeit, die in einer gewissen Zeit erfolgt. In britischen Einheiten, ist es ft-lb / s, wobei s in Sekunden und errechnet sich zu 550 ft-lb / s oder 33.000 ft-lb/Minute.

• Lernen Sie die Formel, um die RPM oder die Geschwindigkeit eines Motors zu finden. Es ist u/min = hp * 5252 / t.

• Berechnung der Drehzahl zu üben. Beispielsweise finden Sie die u/min, wenn ein Automotor von 10 hp kann ein Drehmoment von 21 lb-ft auf einer Antriebswelle anwenden, die die Räder in einem Automobil Fahrzeug dreht. Die Geschwindigkeit beträgt 10 hp X 5252 / 21 lb-ft = 2500 u/min. Von 600 funktionieren bis 6000 u/min normal Automotoren.


In Verbindung stehende Artikel