Wie zu züchten Toy Pomoranen

November 24

Wie zu züchten Toy Pomoranen

Die Pommern ist ein Spielzeug, das ähnelt einem kleinen Fuchs. Die Rasse kommt in einer Vielzahl von Farben. Eine angenehme, liebevolle Persönlichkeit macht diese winzigen Hunde als Haustiere sehr beliebt. Die Rasse neigt dazu, kleine Würfe zu produzieren, die in der Größe von ein bis drei Welpen reichen. Zucht sollte für die Verbesserung der Rasse stattfinden. Viele Züchter entscheiden, versuchen zuerst ihre Pommern züchten natürlich, aber wenn Konzeption fehlschlägt, müssen sie ihre Hündin künstlich im nächsten Zyklus durch einen Tierarzt besamt.

Anweisungen

• Fragen Sie Ihren Tierarzt für eine komplette körperliche Hund, bevor Sie versuchen, Ihr Tier zu züchten. Stellen Sie sicher, Ihre Pommern ist auf dem neuesten Stand über alle Impfungen, Wormings und floh Kontrolle.

• Prüfung genetische Bedingungen. Pomoranen sind anfällig für eine gemeinsame Erkrankung namens Patellaluxation Dislokationen. Es kann von einer Verletzung oder eine Fehlbildung auftreten. Pomerians, die an dieser Störung leiden sollte nicht gezüchtet werden, da es geglaubt wird, um genetische und an die nächste Generation übergeben werden kann

• Überprüfen Sie Ihre pommerschen Hunde um sicherzustellen, dass sie passen, was als Rasse-Standard bezeichnet wird. Dies ist die Gliederung der ideale körperliche Muster ein Pommern aussehen sollte. Es listet die Besonderheiten der Pommern und welche alle Züchter darum bemühen sollte, um einen Welpen zu erreichen. Rasse-Standard wird von der American Kennel Club und American Club Westpommern dargelegt. Züchter Welpen Aufenthalt innerhalb der Rasse-Standard nicht züchten zu tun, die Pommern Rasse würde allmählich im Laufe der Zeit ändern, und viele Merkmale könnten verloren.

• Stellen Sie sicher Ihre Pommern, besitzt die dicken Doppelfell, die macht die Rasse berühmt, da diese die einzige Hunde sind, die gezüchtet werden sollten. Die Pommern Schwanz muss voll und mit reichlich Fell aufgefächert. Der Schwanz muss flach auf dem Rücken lag.

• Wählen Sie ein Männchen, die die Merkmale in den Nachkommen gewünschten anbietet. Weibliche Pomoranen sollte mehr als 4 kg, aber Männer können etwas kleiner sein. Pomoranen, die sieben Pfund überschreiten sollte nicht gezüchtet werden, weil die Rasse zu klein, um eine wahre Pommern zu bleiben muss.

• Achten Sie auf die Anzeichen, dass das Weibchen kommt in Wärme, d. h. ihre fruchtbare Zeit zu erreichen. Die Zeichen werden eine geschwollene Vulva und oft vaginales Bluten. Rufen Sie den Tierarzt, wenn Sie die ersten Anzeichen von Östrus Anfang bemerken.

• Zählen die Tage nach ihrer ersten Anzeichen der Fruchtbarkeit beginnt. Zwölf Tage in den Zyklus werden der Hündin gezüchtet werden. Ein Tierarzt wird normalerweise ein Abstrich auf Tag fünf, sieben oder neun für den Anstieg der Fruchtbarkeit überwachen Tage laufen. Der Tierarzt wird einen Bluttest für Progesteron am Tag neun und 11. Tag des Zyklus um den Eisprung zu identifizieren, ausgeführt.

• Einführen den weiblichen und männlichen Hund miteinander mit den beiden an der Leine um sicherzustellen, dass sie nicht kämpfen zu tun. Vorbereitende Übungen wie lecken und schnüffeln können dauern bis zu 15 Minuten, bevor das Männchen oft versucht bereitstellen. Entfernen Sie die Leine, wenn Montage scheint bevorstehen.

• Zucht kann weniger nehmen Sie dann eine Minute aber das Männchen auf das Weibchen durch die Schwellung der Männer Bulbus Glandis auf seinen Penis in ihre Vagina verbunden bleiben wird. Dies tut nicht weh, die Hündin.

• Wiederholen Sie die Nachzuchten alle 24 Stunden täglich für drei Tage. Dadurch wird sichergestellt, dass die Befruchtung stattfindet.

Tipps & Warnungen

  • Viele weibliche Hunde werden aufhören zu bluten, wenn sie ihren Zyklus Tag 12 erreichen. Dies bedeutet einfach, dass der Eisprung drohende oder nehmen Platz.
  • Lassen Sie die Hündin urinieren für 15 Minuten nach der Paarung erfolgt nicht.
  • Viele Menschen entscheiden sich um ihre Pommern durch einen Tierarzt helfen Konzeption Beihilfen künstlich besamt haben.
  • Züchten Sie niemals einen Hund, der Jünger dann 2 Jahre alt ist.
  • Oft leiden Pomoranen was so schwarz Hautkrankheit bekannt ist. Es verursacht Haarausfall und eine Dunkelfärbung der Haut. Die Krankheit ist vermutlich genetische sein, also Pomoranen, die an der Erkrankung leiden sollte nicht gezüchtet werden.
  • Brüten Sie ein Weibchen nur jedes zweite Jahr.
  • Nur eine eingetragene reinrassige Pommern zu züchten.