Major Teen Themen

September 26

Major Teen Themen

Erwachsenen besorgt über die Jugend von heute sind benachteiligt, weil die jungen Leute der Welt wachsen oben im jetzt ist, in vielerlei Hinsicht, anders als die eines Erwachsenen wusste, als sie jung waren. Technologie hat die Art verändert, Menschen Verhalten und kommunizieren. Während viele der wichtigen Themen Jugendliche Gesicht jetzt als sind wurden sie jemals, Probleme in der Welt beeinflussen Teenie Fragen, wie es Erwachsene verstehen müssen wirksame Hüter sein.

Media

Mehr als ihre Eltern, Jugendliche ausgelöst mit einem konstanten Strom von Nachrichten aus den Medien über wie sie aussehen sollte, wie sie handeln sollten und welche Möglichkeiten sollten sie über Sex und Drogen machen. Sie beim Eingeben von Jugend Jugendliche von Eltern Einfluss und, obwohl sie letztlich entscheiden können, durch die Werte ihrer Eltern eingeflößt in ihnen leben, ihr jugendliches experimentieren wird wahrscheinlich beeinflusst werden zu einem großen Teil was sie aus Filmen, Fernsehen, Videospiele und Teen Publikumszeitschriften lernen. Brigham Young University Professor Laura M. Padilla-Walker weist darauf hin, dass viele dieser Medien zeigen Sex und Drogen benutzen, ohne Konsequenzen und möglicherweise besonders einflussreich auf Jugendliche, die keine Informationen über diese Themen von ihren Eltern erhalten. (Siehe Hinweis 1)

Medikamente

Im September 2009 veröffentlichte Dr. Jennifer Setlik des Cincinnati Children's Hospital Medical Center eine Studie in der "Kinderheilkunde" Magazin, die anzeigte, dass der Missbrauch von Medikamenten Aufmerksamkeit Defizit Hyperaktivität-Störung (ADHS) bei Jugendlichen zwischen 1998 und 2005 78 Prozent gestiegen war. Cannabis ist die am häufigsten missbrauchten Drogen bei Jugendlichen, aber die Studie ergab, dass verschreibungspflichtige Medikamente in zweiten, vielleicht kam, weil Jugendliche denken, dass diese Drogen sicherer sind, weil sie von den Ärzten verordnet werden. (Siehe Hinweis 3)

Fettleibigkeit

Teenager sitzende Lebensweise und schlechte Ernährung Programme an Gymnasien können Faktoren, was Risa Lavizzo-Mourey, M.D., M.B.A., fordert eine Epidemie von Kindheit und der Pubertät Adipositas in der September 2009-Ausgabe des "Journal of Adolescent Health." beitragen Lavizzo-Mourey berichtet, dass seit 1970 Fettleibigkeit unter Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahre alten "mehr als verdreifacht haben." Übergewichtige Jugendliche sind eher schlecht in der Schule zu tun und leiden unter psychischen Problemen. Sie sind auch eher zu Herzkrankheiten, Diabetes, Asthma und Krebs, unter anderen Krankheiten zu entwickeln. (Siehe Hinweis 4)

Cyber-Mobbing

Schläger haben Jugendliche auf dem Campus der Schule lang geplagt, aber tiefer liegende Probleme, nach Angaben des Center für sichere und verantwortliche Internet-Nutzung stellt Mobbing über das Internet und andere elektronische Geräte. Online Schläger sind oft mehr bösartig, weil soziale Hinweise--wie Mimik und Körpersprache--, die normalerweise wecken Empathie und verursachen ein Tyrann weniger grausam Verhalten möglicherweise nicht sichtbar im Cyberspace sind. (Siehe Referenz 2 Seite 4) Erschwerend kommt hinzu, können Opfer von Cyber-Mobbing Missbrauch bei allen Stunden von Tag und Nacht, ertragen Gefühl, dass sie keine Zuflucht haben, wie grausame Bemerkungen über sie, für die ganze Welt ausgestrahlt werden zu sehen.


In Verbindung stehende Artikel