Giardien und Clostridium bei Hunden

November 23

Giardien und Clostridium bei Hunden

Giardia ist ein Parasit im Darm vieler Tiere, wie Katzen und Hunde gefunden. Es ist leicht von Luftfahrtunternehmen, die Tiere sind, die Giardien aber zeigen keine Anzeichen einer Krankheit nicht verteilt. Die primären Zeichen von Giardia ist Durchfall oder einen blutigen Stuhl, der Schleim enthalten können.

Clostridium ist ein Gram-positiver Bakterien, die auch Durchfall verursacht. Es ist besonders schwer zu steuern, weil sie produziert Endosporen, die eine Kapsel, die die Bakterien vor extremen Temperaturen, Hunger, Gamma und UV-Strahlen und viele chemische Desinfektionsmittel schützt.

Bedeutung

Unbehandelt, kann die Giardien Komplikationen unbehandelter Durchfall verursachen. Verlust an Volumen der Flüssigkeit und Elektrolyte werden möglicherweise lebensbedrohlichen, vor allem in jungen Welpen oder ältere Hunde mit kompromittierte Immunsystem. Zwar gibt es keine definitive Antwort, Forschung einige Behauptungen, dass Giardien Arten überquert und Menschen infizieren kann.

Clostridium kann Magenkrämpfe, kleinere Lebensmittelvergiftung und Durchfall verursachen. Ernstere Infektionen führt zu Gangrän und schwere Doppelpunkt-Infektion, die tödlich sein kann. Glücklicherweise sind meist relativ mild.

Diagnostik

Giardien wird diagnostiziert, indem ein fäkal-Abstrich unter dem Mikroskop untersuchen. Zwei wichtige Tests verwendet sind die Zink-Sulfat-Konzentration-Test und der ELISA-Test. Der ELISA-Test oder Enzym-Immunassay, erkennt das Giardien-Antigen im Stuhl. Der ELISA ist sehr empfindlich und angeblich 30 Prozent mehr Fälle von Giardia als Zink-Sulfat-Test erkennt.

Endgültige Identifizierung von Clostridium erfordert einen Send-Out-Test um die Staphylokokkenenterotoxin in der Probe zu identifizieren. Der aktuelle bevorzugte Test ist ein umgekehrter passive Latex Agglutination Assay. Sehen einfach die Sporen auf einen Objektträger macht keine definitive Diagnose, wie Clostridium eine normalerweise Flora im Körper ist. Ein negative Probe-Test ist nicht absolut.

Behandlung

Flagyl seit vielen Jahren zur Behandlung von Giardien verwendet wurde, aber nur etwa 60 bis 70 Prozent wirksam ist. Flagyl hat einige ernste Nebenwirkungen wie Erbrechen, Anorexie und Lebertoxizität. Es kann nicht bei schwangeren Hunden verwendet werden. In einer neueren Studie ergab Panacur, dient zur Behandlung von Spulwurm, Hakenwurm und Peitschenwürmer, wirksam bei der Behandlung von Giardien sein. Es ist das Mittel der Wahl für die Behandlung von trächtige Tiere. Flagyl ist einer der wenigen Antibiotika, die Clostridium behandeln wird. Andere Behandlungen für Clostridium gehören Vancomycin, Bacitracin und Fucidin.

Prävention

1999 GiardiaVax wurde ein Impfstoff Giardien, verwalten auf den Markt eingeführt. Es gibt keinen vorbeugenden Impfstoff, aber zu künftigen Impfstoffentwicklung führen kann. Um Durchfall verursachenden Krankheiten zu verhindern, werden Hundezwinger, Pisten und Stifte regelmäßig von allen festen Abfällen gereinigt. Dampfreinigung oder die Verwendung eines zusammengesetzten Ammonium töten kann die Zysten, die Giardien zu tragen.

Waschen Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife gründlich nach Aufräumen Kot oder Umgang mit einen Hund mit Durchfall. Verwenden Sie Gummihandschuhe bei der Reinigung von Abfällen. Verwässerte Haushalt-Bleichmittel kann verwendet werden, um Körperflächen wie Fliese zu reinigen. Vermeiden Sie, dass Ihr Hund trinken aus Bächen und Teichen, und vermeiden Sie unnötigen Einsatz von Antibiotika.

Warnung

Niemals versuchen Sie, diagnose oder Behandlung von Krankheiten in Ihren Hund auf eigene Faust. Wenn Sie in Ihren Hund Giardien oder Clostridium vermuten, nehmen Sie ihn sofort an Ihren Tierarzt. Alle anderen Haustiere sollte von den kranken Hund isoliert werden und darf nicht in der Gegend, wo der Hund sich entlastet. Wenn Ihr Hund in einem Zwinger oder Hundehütte bleibt, sollte es gründlich gereinigt werden und nach Ihr Tierarzt Empfehlung. Geben Sie Ihrem Hund der gesamten Kurs der Behandlung vorgeschrieben, selbst wenn er besser scheint oder der Durchfall gestoppt.


In Verbindung stehende Artikel