Selbstporträt-Wegbeschreibung

September 24

Self-Portrait-Fotografie kann wirken wie eine Übung in Sinnlosigkeit, vor allem bei der Aufnahme auf Film. Roll, nachdem Roll ohne irgendein Anhaltspunkt über Ihren Erfolg oder Misserfolg, ausgesetzt wird, bis der Film entwickelt ist. Das problematische Ziel ist ein Porträt mit deinen Augen scharf. Digitalkameras bieten sofortige Ergebnisse und Richtlinien für sofortige Anpassungen. Mit einem Stativ die Kamera stabil und ein Verschluss Verzögerung geben Sie Zeit, Ihre Pose perfekt halten, können Sie nach Foto Foto ausrichten, bis Sie eine scharfe, klare Selbstporträt aufnehmen.

Anweisungen

• Montieren Sie eine Kamera, möglichst digital, auf ein Stativ. Passen Sie die Blende an die kleinste Öffnung machbar mit dem verfügbaren Licht. Dies erhöht die Brennweite Tiefenschärfe. Legen Sie die Kamera auf automatische Scharfeinstellung.

• Platzieren Sie ein Objekt in die genaue Position, wo Ihre Augen sein wird, wenn das Foto zu schnappen. Sobald dieser Stelle die Kamera fokussiert hat, ändern Sie die Standardeinstellung auf manuelle Fokussierung. Sie können jetzt ohne die Kamera Neuausrichtung auf der falschen Stelle in Position gleiten.

• Abzüge für verzögerte Exposition. Fügen Sie einen Drahtauslöser an der Kamera oder verwenden Sie eine Fernbedienung.

• Statt Ihres Objekts Stand-in und abfeuern des Auslösers Fernbedienung. Blenden Sie die Fernbedienung aus. Lächeln.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Ihre Kamera Display aus Ihrer Position heraus passen nicht, setzen Sie einen Spiegel wo es das Bild, um Sie wiedergeben kann.

In Verbindung stehende Artikel