Wie PV-Solarzellen machen

September 24

Wie PV-Solarzellen machen

Typische Photovoltaik oder PV-Solarzellen aus Silizium hergestellt und in Fabriken, die mit großen Maschinen, Industriechemikalien und viel Wärme produziert. Es ist, zwar nicht möglich, erstellen diesen Prozess zu Hause und machen Ihre eigenen PV-Zellen produzieren Strom für Ihr Zuhause machen Sie eine kleinere Version. Mit ein paar preiswerte Werkzeuge und ein wenig Zeit in der Küche machen Sie eine Mini-Solarzelle mit Kupfer und Salzwasser.

Anweisungen

• Verwenden Sie Blech-Schere zum Schneiden Sie ein Stück Kupfer aus dem Blatt von Blitzen auf etwa die gleiche Größe als die Brenner auf dem Herd.

• Waschen Sie Ihre Hände und das Kupfer mit Seife und Wasser, keine Fette oder Öle zu entfernen. Trocknen Sie das Kupfer und dann mit Schmirgelpapier oder Stahlwolle entfernen Sie Korrosion oder Unvollkommenheiten.

• Bringen Sie das Kupfer oben auf den Brenner, und schalten Sie den Brenner auf die höchste Einstellung. Lassen Sie das Kupfer sitzen auf den Brenner für etwa eine halbe Stunde; Es sollte eine dicke schwarze Beschichtung entwickeln.

• Den Brenner ausschalten und die Kupfer Abkühlen drauf lassen. Das Kupfer wird verkleinert, da es abkühlt, und Teile der schwarzen Beschichtung werden Flocke oder pop-off. Entfernen Sie das Kupfer aus dem Brenner zu, sobald es abkühlt, und entfernen Sie den Rest der schwarzen Beschichtung mit Sandpapier unter fließendem Wasser. Achten Sie darauf, nicht zu hart schrubben; Sie wollen nicht die rote Beschichtung entfernen sehen Sie unter den schwarzen.

• Schneiden Sie ein weiteres Stück Kupfer ungefähr die gleiche Größe wie die erste. Schneiden Sie die Spitze Hälfte von einer großen Kunststoff-Flasche. Biegen Sie die Blätter des Kupfers sanft, so dass sie innerhalb der Unterseite der Plastikflasche, ohne Sie zu berühren passen. Jede Kupferblech ein Alligator-Clip Blei beimessen. Verbinden Sie die Führung von sauber Kupferblech auf die positive Terminal ein Amperemeter und das Blei aus dem anderen Blatt zu den Minuspol.

• Mischen Sie zwei oder drei Esslöffel Salz in etwas heißes Leitungswasser bis es sich auflöst, und Gießen Sie die Lösung in die Plastikflasche man aufpassen, nicht zu erhalten, führt der nass. Decken Sie nicht Kobalt komplett mit Salzwasser; Es sollte mindestens ein Zoll von Kupfer über dem Wasser.

• Testen Sie Ihre Solarzelle. Messen Sie Mikro-Stromstärke auf das Amperemeter mit der Zelle im Schatten zu, und dann nehmen Sie es heraus in das Sonnenlicht; der Strom sollte viel höher springen, wenn die Zelle Licht ausgesetzt ist.

Tipps & Warnungen

  • Die Solarzelle ist eine Batterie und zeigen in der Regel wenige Mikro-Ampere Strom im Dunkeln.
  • Diese Solarzelle ist nicht sehr mächtig und kann nicht verwendet werden, um die macht, etwas zu bieten; jedoch kann es als Lichtdetektor oder Belichtungsmesser genutzt werden.

In Verbindung stehende Artikel