Fakten über Drogentests

October 15

Viele Unternehmen werden heute interessierten Arbeitnehmern für den Gebrauch von illegalen Drogen testen. Allerdings können manchmal sogar Leute, die Drogen nicht positiv für einen Drogen-Test aufgrund eines Fehlers in der oder den Test erkennen eine legale Droge oder Stoff als eine völlig andere, illegale Droge testen.

Fehlalarme

Viele NSAR oder nicht-steroidalen Antirheumatika können Sie positiv auf Marihuana testen verursachen. Dazu gehören im Freiverkehr gehandelte Drogen, wie Advil, Motrin, Excedrin, Midol und Aleve. Rezept NSAR, z. B. Relafen, Voltaren, Meclomen und Lodine, können ähnliche Ergebnisse haben. Amoxicillin oder Tonic Wasser bewirken, dass Sie positiv auf Kokain getestet. Eine Vielzahl von Erkältung und Grippe Medikamente wie Robitussin, Sudafed und Nyquil, könnte dazu führen, dass Sie positiv auf Amphetamine getestet. Migräne-Medikamente erscheint auf einen Drogen-Test als LSD.

Erkennung-Perioden

Wenn Sie Drogen nehmen und einen bevorstehende Drogen-Test haben, ist es wichtig zu erkennen, dass verschiedene Arten von Drogen haben unterschiedliche Erkennung Punkten oder die Länge der Zeit, die Reste des Medikamentes im Körper bleiben. Viele Arten von Drogen wie Codein, Amphetamine und Opiate und Euphorics wie Ecstasy und Zauberpilze, werden nur in Ihrem System für bis zu einer Woche nachweisbar. Phenobarbital kann um bis zu 20 Tage bleiben. Anabolika haben einen viel längeren Erkennung Zeitraum, bis zu drei Monaten.

Marihuana testen

Marihuana wird in das System bis zu 60 Tage oder länger bleiben. Die tatsächliche Erkennung Periode hängt davon ab, wie oft Sie Marihuana verwenden. Wenn Sie nur einmal Marihuana geraucht, müssen etwa fünf bis acht Tage vergehen, bevor diese von Ihrem System gelöscht werden. Rauchen zwei oder vier Mal pro Monat erhöht sich die Erkennung-Zeit um bis zu zweieinhalb Wochen. Marihuana Benutzer benötigen bis zu zwei Monate keine Spuren des Medikaments aus ihren Körpern zu löschen.

Haarfollikel Tests

Haarfollikel Tests basieren auf dem Prinzip, dass wie Drogen in Ihren Blutkreislauf zirkulieren, sie in Ihre Haarfollikel geraten wie dein Blut ihrer Entwicklung nährt. Haarfollikel Tests haben eine viel längere Erkennung, dass Urin oder Blut-Tests. Ein typische Haarfollikel-Test konnte Drogenkonsum ab 90 Tage vor dem Test erkennen.

Ermangelung eines Tests

Wenn Sie einen Test fehlschlagen, und Sie sie zurückzuerobern möchten, können Sie es in der Regel umplanen. Ein zweiter Test müssen jedoch häufig von den potenziellen Mitarbeiter, anstatt das Unternehmen bezahlt werden. Es ist nur ratsam, einen fehlgeschlagenen Drogen-Test zu wiederholen, wenn Sie sicher sind, dass Sie in den letzten 90 Tagen keine Drogen genommen haben.


In Verbindung stehende Artikel