Verhindern von Hypoglykämie bei Hunden

September 16

Verhindern von Hypoglykämie bei Hunden

Hunde und Welpen, sind vor allem Spielzeug Rassen anfällig für Probleme mit niedriger Blutzucker oder Hypoglykämie. Dieses medizinische Problem ist relativ einfach zu verhindern--ist das schwierige Teil sagen, den Unterschied zwischen einen blutzuckersenkende Welpen und eine einfache alte müde Hund, der bereits Stunden unterwegs verbracht hat. Hypoglykämie kann durch Stress, fehlt eine Mahlzeit oder wird auf dem Sprung zu lange ohne eine Pause verursacht werden. Symptome neigen dazu, zunächst in Form von leichten Depressionen werden aber unbehandelt in ein Koma oder schlechter entwickeln können. Glücklicherweise Hypoglykämie ist leicht zu verhindern und Sie werden Ihr Welpe nicht Schaden, wenn Sie übervorsichtig.

Anweisungen

• Stellen Sie sicher, dass Ihr Welpe drei Mahlzeiten am Tag isst. Während die meisten Erwachsenen Hunde Essen nur zweimal am Tag, ein Welpe--braucht besonders Spielzeughund--mehr Kraftstoff als das. Welpen sollten drei kleine Mahlzeiten pro Tag essen. Wenn Ihr Welpe nicht will essen ihr Kibble, dann sollten ihr Trockenfutter mit Nassfutter zu mischen oder Heizung ihr Essen etwas vor dem servieren es. Sie sieht auch in Diäten entweder eine hausgemachte Diät oder eine rohe Ernährung wechseln.

• Geben Sie Ihren Welpen eine Pause vom spielen, auch wenn er nicht will, dass man. Welpen spielen, bis sie--buchstäblich fallen. Auch wenn Ihr Welpe noch versucht, Sie zu einen Ball werfen nur noch einmal verführen, stellen Sie sicher, dass er eine Pause vom Spielen nimmt. Dies müssen Sie aufhören zu spielen mit ihm und ein Nickerchen in seiner Kiste tatsächlich erfordern kann, wenn er weiterhin selbst aktiv sein.

• Carry Karo-Sirup und eine Pipette mit Ihnen, wenn Sie mit Ihrem Welpen sind. Wenn Ihr Welpe beginnt sich seltsam zu handeln, können sie blutzuckersenkende geworden sind. Symptome umfassen glasige Augen, stolpern und langsame Reaktionszeit oder Ablehnung überhaupt aufzustehen. Verwenden Sie die Pipette, um einige Karo-Sirup in den Mund Ihres Haustieres zu pressen. Ein kleiner Hund brauchen nur ein paar Tropfen, während eine größere Tier ein wenig mehr benötigen. Fragen Sie Ihren Tierarzt über die richtige Menge für Ihren Hund.

• Ihr Hund warm halten. Spielzeug-Rassen werden leicht gekühlt, vor allem nach Bädern oder beim Spielen im freien in den kalten Monaten. Erhalten Sie Ihren Spielzeughund, einer Jacke oder Pullover um ihn warm zu halten, wenn er außerhalb spielt und wickeln Sie ihn, gut, wenn er das Bad verlässt.

• Fragen Sie einen Tierarzt, ein gutes Essen für Ihren Welpen zu empfehlen. Unterernährung kann dazu führen, dass Ihr Welpe zu niedrigen Blutzuckerspiegel haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund die richtige Nahrung zu essen ist. Fragen Sie Ihren Tierarzt für eine Empfehlung.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Ihr Hund nicht reagiert und glasigen Augen oder sogar Koma erscheint, nehmen Sie ihn sofort zum Tierarzt. Welpen und Spielzeughunde können sind empfindliche Tiere und krank werden und in wenigen Stunden sterben.

In Verbindung stehende Artikel