Was sind die Ursachen für eine Katze dilatative Schüler?

September 4

Was sind die Ursachen für eine Katze dilatative Schüler?

Katzen sind komplexe Tiere, die Körpersprache und Laute mit Menschen verwenden um zu kommunizieren. Eine Möglichkeit, wie sie kommunizieren ist durch den Einsatz von ihren Augen. Eine Katze Schüler können Nachrichten an andere Tiere und Menschen vermitteln. Jedoch können eine Katze dilatative Schüler bezeichnend für eine Reihe von Dingen, als Anpassung an die Menge des Lichtes sein. Solche Dinge sind Stimmung und medizinische Bedingungen, einschließlich Bluthochdruck, Diabetes und Glaukom.

Stimmung

Dilatative SchülerInnen bei einer Katze können ihre Stimmung geben. Wenn eine Katze ängstlich oder aggressiv aufgeregt ist, werden seine Schüler erweitern. Darüber hinaus kann Ihre Katzenaugen auch Strecken, als eine Möglichkeit, äußern ihre Aufregung über sehen Sie, eine andere Katze oder wann ist es Zeit gefüttert werden. Je mehr fürchten beispielsweise eine Katze fühlt, desto größer und mehr dilatative seine Augen werden. Angst kann schnell in Aggression in eine Katze verwandeln. Die Katze Schüler werden mehr dilatative und gepaart mit seinen Ohren umgedreht wird, weist auf eine Warnung an die andere Person oder Tier.

Hypertonie

Hypertonie oder Bluthochdruck bei Katzen häufig resultiert aus anderen medizinischen Problemen wie Nierenerkrankung. Bluthochdruck bei Katzen kann die Augen anschwellen und bluten, was oft zu Erblindung führen. Netzhautablösung, verursacht durch große Haupttrauma, kann auch auftreten, verursacht Blindheit. Die meisten Zeiten, eine Katze wird sein asymptomatisch (ohne Symptome). Jedoch Wenn Symptome auftauchen, kann eine Katze Sehstörungen, Lethargie, Depressionen und Krampfanfälle haben.

Diabetes

Diabetes ist eine Erkrankung, die in erster Linie betrifft wie Glukose (Blutzucker) im Körper verarbeitet. Die Bauchspeicheldrüse produziert Insulin--ein Hormon, das in die Glukose zu den Körperzellen signalisiert. Wenn es nicht genügend Insulin, der Blutzuckerspiegel im Blut steigt und daher die Glukose nicht in der Lage, durch die Zellen für Energie verwendet werden. Andere Organe wie die Nieren in der Katze können zum Ausgleich dieses Problems von der Glukose-Überschuss im Blut mithilfe von reichlich Wasser loszuwerden versuchen. Die Behandlung beinhaltet eine richtige Ernährung für die Katze oder Medikamente, bei Bedarf.

Glaukom

Glaukom ist eine zunehmende Druck im Auge, verursacht durch eine Anhäufung von die klare Flüssigkeit in die Augen, die richtig abtropfen lassen, nicht. Die Flüssigkeit namens Aqueous Humor, entwässert in der Regel über ein Sondergebiet Sieb-ähnliche, aber Glaukom, das empfindliche Gleichgewicht der Flüssigkeit und Entwässerung wird unterbrochen, wenn der Abfluss verstopft wird. Bei Katzen kann als primäres oder sekundäres Glaukom klassifiziert werden. Primäres Glaukom (vererbt) ist selten bei Katzen, aber sekundäres Glaukom tritt auf, wenn andere Augenprobleme falsche Flüssigkeit Entwässerung verursachen. Glaukom in Katzen entstehen häufig durch chronische Uveitis (eine Entzündung im Inneren des Auges).


In Verbindung stehende Artikel