Lückenhafte Haarausfall bei Hunden

August 7

Lückenhafte Haarausfall bedeutet normalerweise, dass ein Hund leidet an irgendeine Art von Infektion der Haut, aber es gibt weitere Bedingungen, die sie verursachen können. Wenn Haarausfall mehr symmetrisch ist, gibt es in der Regel einem hormonellen Ungleichgewicht. Die meisten Ursachen des Haarausfalls lückenhaft sind Parasiten und sind leicht zu behandeln.

Typen

Parasiten, wie Flöhe oder Milben, sind die häufigste Ursache von lückenhaft Haarausfall bei Hunden. Ein Pilz, Ringelflechte, ist auch ein gemeinsamer Faktor für Haare zu verlieren.

Identifikation

Eine begleitende Symptom bei Haarausfall verursacht durch Parasiten oder Ringelflechte wird Juckreiz sein. Mit anderen Bedingungen Juckreiz ist oft nicht vorhanden, und das einzige Symptom-Haustier, die Besitzer wahrscheinlich zunächst bemerken werden ist der Haarausfall.

Behandlung

Parasit-induzierten Haarausfall wird Behandlung loszuwerden, der Parasit, in der Regel durch einen Sprung, Shampoo oder anderen topischen Medikamenten. Mit Ringelflechte gehört die Behandlung auch Dips und manchmal ein orales Medikament.

Überlegungen zur

Es gibt andere Ursachen des Haarausfalls lückenhaft, einschließlich genetische Bedingungen, Autoimmun-Erkrankungen und schweren Krankheit. Einige dieser Bedingungen stellen keine echte Gefahr für den Hund, während andere Leben sein können bedrohen. Aus diesem Grund ist es immer eine gute Idee, die Ursache für Ihren Hund die Symptome von einem Tierarzt diagnostiziert haben.

Prävention

Bei Haarausfall durch Parasiten verursacht, ist die beste vorbeugende floh- und Mite Produkte kaufte von Ihrem Tierarzt zu steuern. Mit Ringelflechte, um sicherzustellen, dass Ihr Hund keine mit anderen Interaktion Tieren, die infiziert sind, ist die einzige Verteidigung.


In Verbindung stehende Artikel