So finden Sie ein Dish-Signal

September 1

So finden Sie ein Dish-Signal

Bei bestimmten Aktionen ist Satelliten Schüssel Installation kostenlos mit neuen Service enthalten. Wenn Sie Satellitenfernsehen als Anbieter von Premium-Kanälen gleichzeitig haben wenn es keine kostenlose Installation gibt, keine Angst. Installieren Ihr eigenes Gericht ist nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken. Sobald Sie Ihre Satellitenschüssel auf einer flachen Oberfläche mit Blickbeziehung montiert, alles, was Sie zu tun haben ist Ihr Gericht-Signal zu finden und zu genießen.

Anweisungen

• Der Azimuth und Elevation für Ihren Standort zu finden (siehe Ressourcen).

• Lösen Sie die Muttern Schrauben zwei Höhe halten, damit das Gericht die Höhe nach oben und unten fest bewegen kann.

• Das Kennzeichen Sie Höhe der Teilstrich, die Ihre Höhe entspricht.

• Ziehen Sie die Schrauben fest.

• Lösen Sie die Azimut-Muttern auf der LNB-Arm genug, so das Gericht mit wenig Widerstand leicht gedreht werden kann.

• Verwenden Sie einen Kompass, um Richtung Azimut mit Ihrer Korrespondenz mit den Grad auf Ihr Kompass festzulegen.

• Zeigen Sie die Schüssel in die allgemeine Richtung des Satelliten in der südlichen Hemisphäre, mit Bewegungen zur Seite.

• Verbinden Sie den Digitalreceiver auf dem TV-Gerät mit beiden eingeschaltet, sobald Sie Stellung auf das Satellitensignal Sperren der Schüssel haben.

• Schließen Sie die Antenne LNB zum Receiver Kabel beobachten Ihre Setup-Antenne/Signal Stärke Anzeige von Ihrem digitalen-Receivers auf dem Bildschirm im Menü, um die Signalstärke korrekt zu messen.

• Haben Sie einen Helfer, den Signalstärke-Bildschirm auf Anzeichen, dass Sie das Signal immer zu sehen.

• Halten Sie die äußeren Rändern, langsam drehen Sie die Schale ein wenig gleichzeitig nach rechts, um den Azimut einstellen. Halten Sie ein paar Sekunden bei jeder Bewegung, die Receiver-Zeit zu geben, auf das Satellitensignal zu sperren,.

• Drehen Sie das Gericht auf diese Weise, bis Sie das Signal erhalten haben oder die Schüssel gedreht haben bis zu 15 Grad vom Startpunkt aus.

• Die Schüssel zum Ausgangspunkt zurück, wenn Sie nicht noch ein Signal erkennen und wiederholen Sie die Schritte 11 und 12, dieses Mal, wenn Sie die Schüssel langsam nach links.

• Lösen Sie die Schrauben Höhe und Neigung die Schüssel nach oben (wenn Sie das Signal nicht erhalten haben, nach dem Umzug der Schale bis zu 15 Grad an der linken Seite des Winkels berechnete Azimut) also der Höhe-Indikator bewegt sich von der aktuellen Tick mark zu auf halbem Weg bis zur nächsten Markierung.

• Festziehen Sie die Höhe Schrauben.

• Verlagern Sie die Erhebung im halb-Teilstrich-Schritten bis Sie das Signal erhalten, bei Bedarf.

• Die ersten Teilstrich die Schüssel wieder und Neigung es nach Hälfte ein Häkchen, wenn Sie die Schüssel nach oben drei Teilstriche jenseits der ursprünglichen Teilstrich gekippt habe und noch kein Signal.

• Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie das Signal zu empfangen.

Tipps & Warnungen

  • Die Höhe beträgt der Winkel zwischen der Sendung Satellit über dem Horizont und den physischen Speicherort, wo der empfangende Satelliten und ist oben, und unten Anpassung in der Schale.
  • Das Azimut ist die Kompassrichtung in Bezug auf die Richtung des Satelliten und die Parallelen zur Anpassung in der Schale.
  • Sie müssen möglicherweise neu einstellen der Höhe oben oder unten etwas, um das beste Signal zu bekommen.
  • Der Low Noise Block-Arm sammelt das Signal vom Satelliten, entsprechend der angegebenen Polarisierung und konvertiert es in eine niedrigere Frequenz, damit es sich der Draht an der Box an Ihren Fernseher gesendet werden kann.
  • Ihre Halterung muss völlig eben sein.
  • Stellen Sie sicher, es gibt nichts behindern Ihr Signal.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die korrekten Koordinaten von Azimuth und Elevation haben.

In Verbindung stehende Artikel