Ungewöhnliche Giraffe-Fakten

May 11

Ungewöhnliche Giraffe-Fakten

Obwohl allgemein bekannt ist, dass die Giraffen die höchsten Tiere auf dem Planeten sind, besitzen diese hochspezialisierte Säugetiere der afrikanischen Savannen und Wäldern viele andere ungewöhnlichen Anpassungen, die nicht so offensichtlich sind. Genannte Anpassungen machen lebensfähig, die Giraffe markantesten Features, einschließlich seiner Höhe--ein Männchen kann bis zu 18 Fuß hoch sein-- und seine eigentümliche 6-Fuß-langen Hals.

Name

Die Giraffe wissenschaftliche Lateinische Name ist Giraffa Camelopardalis. Es ist von den Römern inspiriert, die Giraffen als "Camelopards" bezeichnet, da sie diese Säugetiere als besitzen die Stelle eines Kamels und die Spots ein Leopard gedacht.

Fütterung von Anpassungen

Giraffen ernähren sich meist auf die Blätter der Akazie, die Dornen abgedeckt sind. Diese stellen kein Problem für Giraffen, dar, deren Zungen werden können bis zu 18 Zoll lang, mit der sie die meisten Dornen umgehen können. Ihr Speichel ist auch dick und sehr klebrig. Dies schützt ihren Mündern und Kehlen vor Verletzungen, wenn sie die gelegentliche Dorn schlucken. Die Giraffe Zunge ist auch sehr dunkel. Biologen glauben, dass diese ungewöhnliche Färbung eine Anpassung sein kann, die ihre Zungen von Sonnenbrand verhindert. Einer Erwachsenen Giraffe kann bis zu 140 kg Pflanzen verbrauchen pro Tag egal. Um zu vermeiden, um Nahrungsquellen konkurrieren, werden Männer und Frauen aus verschiedenen Teilen der Akazie Baum essen.

Herz-Kreislauf-System

Eine Giraffe Kopf ist ungefähr 6 1/2 Füße weg von seinem Herzen, die muss daher pump hart für Blut, das Gehirn zu erreichen. In einer Minute eine Giraffe Herz schlägt 170 mal und bis zu 16 Gallonen Blut pumpt. Infolgedessen ist Giraffen Blutdruck zweimal, von Menschen und zu den höchsten aller Tierarten. Das Herz einer Giraffe wiegt ca. 25 kg. Giraffen haben darüber hinaus einen speziellen Mechanismus in den Adern den Hals, der verhindert, dass Blut zum Gehirn hetzen, wenn sie sich bücken, um Wasser zu trinken. Andernfalls wäre der Zustrom von Blut die Giraffe, Bewusstsein zu verlieren führen. Ein Netzwerk von Kapillaren im Gehirn die Giraffe genannt dient der "Frage mich Net" eine ähnliche Funktion.

Augen

Bei terrestrischen Säugetieren haben Giraffen die größten Augen. Zusammen mit seiner Höhe, ermöglicht es eine Giraffe scharfen Sehvermögen vor Ort Raubtiere, wie Löwen, in der Ferne. Giraffen sind mit langen Augenlider ausgestattet, die ihre Augen vor baumbewohnende Ameisen schützen und Ihnen Dornen zu spüren, wenn sie fressen.

Schlafen

Giraffen sind auf der Suche nach Raubtieren fast rund um die Uhr. Daher liegen sie um zu tief für nur ca. 20 Minuten am Tag und in der Regel nicht länger als fünf oder sechs Minuten zu einer Zeit zu schlafen.

Geburt

Weibliche Giraffen gebären in eine aufrechte Haltung. Die Nachkommen, bekannt als ein Kalb, stürzt 6 Füße auf den Boden, kopfüber, aber ist nicht verletzt. Giraffe Kälber sind etwa 6 Fuß groß wie Neugeborene und wächst mit einer Rate von einem Zoll pro Tag, entsprechend dem Smithsonian National Zoological Park. Sie sind in der Regel in der Lage ist, innerhalb einer Stunde zu Fuß und beginnen Ausführung innerhalb eines Tages.


In Verbindung stehende Artikel