Wie man eine Diode für Marshall VS100 demontieren

April 24

Wie man eine Diode für Marshall VS100 demontieren

Die VS100 ist ein 100-Watt-Combo-Verstärker. Es ist Teil des Marshalls beliebte Diode Kollektion Verstärker. Marshall ist ein britisches Unternehmen, und die Briten beziehen sich oft auf Röhren als Ventile. Im Bereich von Diode Ampere verwenden eine Kombination aus Röhre und Transistor-Technologie. Das Leistungsteil ist völlig Transistor-angetrieben, während der Pre-Amp-Abschnitt eine ECC83 Vorverstärker-Ventil enthält. Das Ventil wird engagiert, wenn der Schub-Kanal verwendet wird. Um Reparaturen und Änderungen an Ihrem Marshall VS100 durchzuführen, ist es notwendig, ganz oder teilweise den Verstärker zu zerschlagen.

Anweisungen

Wie man eine Diode für Marshall VS100 demontieren

Tragen Sie immer Latexhandschuhe zum Vakuum-Röhren zu behandeln.

Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Stecker. Dies ist äußerst wichtig. Selbst wenn ausgeschaltet, können Gitarrenverstärker einen tödlichen Strom tragen. Reduzieren Sie das Risiko eines elektrischen Schlags durch völlig trennen das Netzteil an. Die Marshall Valvestate VS100 führt eine aktuelle Netzspannung von 230-Volt, also mit Bedacht vorgehen. Wenn Sie den Verstärker verwendet haben, lassen Sie es 10 Minuten auskühlen lassen. Wenn Sie die Amp verschieben, während die Röhre heiß ist, ist es wahrscheinlich zu zerbrechen.

• Schrauben Sie die Rückwand. Dies ermöglicht Ihnen Zugriff auf die Vorverstärker- und Power-Bereich. Wenn Sie benötigen, um den Schlauch zu ersetzen, müssen Sie nicht den Verstärker über dieses Stadium hinaus zu zerschlagen. Das ECC38 Rohr liegt auf das Pre-Amp-Chassis, neben den Transformatoren.

• Entfernen Sie das Pre-Amp-Chassis. Sie können diesen Teil teilweise entfernen, ohne die Verkabelung zu trennen. Marshall Valvestate-Handbuch behauptet, es kein Benutzer wartenden Teile im Inneren des Gehäuses gibt. Aber wenn Sie beabsichtigen, die gedruckte Schaltung zugreifen musst du komplett Trennen des Gehäuses und öffnen Sie den Deckel. Schrauben Sie das Gehäuse und schieben Sie sie in Richtung zu Ihnen. Achten Sie nicht auf, Schlepper, wie dies die Drähte Ausfransen kann. Schmelzen der Lötstellen, die Kabel des Gehäuses mit einem Lötkolben zu beheben. Platzieren Sie das Pre-Amp-Chassis auf der einen Seite.

• Schrauben Sie die Ausgangsübertrager aus der Rückseite des Gehäuses. Um die Identifikation zu unterstützen, ist des Transformators schwarz und der Ausgangsübertrager ist metallisch. Dann trennen Sie die Kabel mit dem Lötkolben und legen Sie die Endstufe auf der einen Seite.

• Entfernen Sie den Kühlergrill. Den Kühlergrill vom Kabinett der Amp sorgfältig Hebeln mithilfe eines flach-Schraubendrehers. Dadurch können Sie den Lautsprecherkegel zu inspizieren. Wollen Sie den Lautsprecher zu entfernen, brauchen Sie die Verdrahtung zu trennen, da die Endstufe bereits am anderen Ende getrennt ist. Sparen Sie Zeit beim Setzen der Amp wieder zusammen durch Verlassen der Verdrahtung an den Lautsprecher angeschlossen. Der Sprecher von der internen Federbeine abschrauben. Die VS100-Schiffe mit einem hat 12 Zoll Celestion Lautsprecher. Immer gibt es vier Schrauben, mit denen dieser Lautsprecher vorhanden.

• Erschließen Sie das Pre-Amp-Chassis. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf die Leiterplatte und Transistoren. Es gibt 15 Potentiometer für jedes Zifferblatt auf der Vorderseite der Marshall VS100 und acht umschalten Schalter befindet sich auf der Innenseite des Gehäuses vorne. Wenn Sie Mods zum Ton des Verstärkers durchführen, ist dies, wo Sie sie tun werde. Ihre Marshall VS100 ist nun komplett abgebaut.

Tipps & Warnungen

  • Halten Sie alle Schrauben in der Reihenfolge. Das macht es leichter, sie erhalten zurück in ihre ursprünglichen Löcher.
  • Demontage Ihres Verstärkers kann die Garantie, also immer mit Bedacht vorgehen.

In Verbindung stehende Artikel