Seltsame & interessante Fakten über die Zecke

April 26

Es gibt mehr als 800 Arten von Zecken, die das Blut von Säugetieren, Vögeln und Reptilien ernähren. Während die meisten Menschen über die Zecke parasitärer Natur wissen, können sie nicht wissen, dass die Zecke auch ein erfahrener Raubtier, eine, die überleben können lange Zeiträume zwischen den Fütterungen und spürt, dass einen potenziellen Host aus großer Entfernung. Die Zecke ist viel komplexer als es auf den ersten Blick scheint.

Zecken haben potente Speichel

Die Zecke Speichel hilft bei der Fütterung indem ihr Blut fließt und verhindern, dass es die Blutgerinnung während die Zecke Blut vom Host-Zeichnung ist. Im harten Zecken Speichel dient auch als Narkose Effekt und es wirkt wie Zement, halten die Zecke verankert den Wirtskörper während der Fütterung und Abbau zu verhindern. Tick Speichel kann auch ein Heilmittel für verschiedene Krankheiten halten. Wissenschaftler haben Proteine im Speichel der Zecke als mögliche Behandlungen für Lyme-Borreliose und die Behandlung für die Autoimmunerkrankung Myasthenia Gravis, laut Wissenschaft täglich untersucht.

Die Zecke ist kein Insekt

Viele Menschen assoziieren Zecken mit blutsaugenden Insekten wie Moskitos. Jedoch im Gegensatz zu den Insekten, die sechs Beine und drei Segmenten des Körpers, hat die Zecke acht Beine und zwei Körper-Segmente, indem sie in der Klasse der Spinnentiere (Arachnida), Stamm Arthropoda, die gleiche Kategorie wie Spinnen, Skorpione, Milben und Krätze. Es gibt zwei Familien von Ticks: Schildzecken (harten Zecken) und Argasidae (weiche Zecken). Harte Zecken haben einen harten äußeren Schild und weiche Zecken haben eine weiche Exoskelett und kein Schild.

Nicht alle Zecken tragen Krankheit

Etwa 100 Arten von Zecken tragen und Krankheit, einschließlich Lyme-Borreliose, Ehrlichiose und Rocky-Mountain-Fleckfieber übertragen. Bei Hunden sind die häufigsten Transmitter der Krankheit die braune Hundezecke und die amerikanische Hundezecke. Nach der Lyme-Borreliose-Stiftung Menschen am häufigsten von fünf Arten der Zecke infiziert sind: Amblyomma, Auwaldzecke, Ixodes, Ornithodoros und braune. Einem einzigen Zeckenbiss kann mehrere Krankheiten übertragen, und je länger ein Tick ist angeschlossen an den Host, desto größer die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Laut National Geographic muss die Hirsch Zecke mindestens 24 Stunden bleiben um die Bakterien, die Ursachen von Lyme-Borreliose übertragen. Zecken sind nicht mit der Krankheit geboren. Stattdessen sie Krankheit von Hosts zu erwerben und es zu nachfolgenden Hosts weitergeben.

Zecken sind qualifizierte und Patient Jäger

Zecken verwenden ihre Sinnesorgane auf Beute, suchen nach dem Henry W. Coe State Park-Website. Zecken können tierische Duft, Kohlendioxid und Hitze erkennen und sie lauern auf nahe gelegenen Vegetation wie Gras. Wenn eine mögliche Vielzahl von Wanderungen, Klettern sie einfach auf die Person oder das Tier. Zecken können nicht fliegen und in der Regel nicht springen.


In Verbindung stehende Artikel