Fotografen posieren Tipps & Ideen

December 6

Ihre Themen in eine natürliche und entspannte Pose fotografieren funktioniert am besten. Verbessern Sie den Ausdruck des Fotos durch die Wahl der geeigneten Kamerawinkel, Hintergrund, Beleuchtung, Kleidung, Requisiten und Körper-Haltung. Erstellen Sie die perfekte Komposition um das Modell starke Eigenschaften zu verbessern und dabei irgendwelche Mängel zu verbergen. Gelten Sie alle Regeln der Körpersprache, Ihre gewählte Nachricht zu vermitteln.

Hintergrund

Wählen Sie einen ruhigen, monotonen Hintergrund, der Kontraste mit Farbe das Motiv für eine Aktion-Pose wie laufen oder springen. Verwenden Sie einen dynamischen Hintergrund wie Vögel in die Luft fliegen oder abstürzt "Wellenlinien" für eine eher heitere oder nachdenkliche Pose. Vermeiden Sie die Hintergründe, die Aufmerksamkeit weg von der Person in Ihrem Bild wie Gemälde, Pflanzen oder andere aufmerksamkeitsstarke Elemente platziert direkt hinter dem Modell.

Requisiten

Setzen Sie Ihr Modell an der Mühelosigkeit und verstecken Sie ihre Unsicherheiten mit Requisiten wie Stühle, Bäume oder alles, was das Thema im Foto unterstützt, ohne überwältigende Modell. Auf einem Stuhl sitzend oder stehend hinter einem Baum auf halbem Weg können das Modell auf beliebige Körperteile ausblenden, die Sie ist nicht zufrieden mit, z. B. einen abstehenden Bauch oder verletzten Fuß.

Kleidung

Beraten Sie das Modell Kleidung zu tragen, die sind bequem und passen das Foto und die beabsichtigte Pose zum Thema. Beispielsweise wäre die rote Pullover für Menschen posieren für Familienbilder vor einem Weihnachtsbaum angebrachter; der Pullover würde bedeuten, den Anlass als auch die Einheit als eine Familie. Wählen Sie helle, casual Kleidung für Ihre Spaß Action Fotos Ihrer Modelle an einem Strand mit einer Vielzahl von beweglichen Posen.

Körperhaltung

Raten Sie Ihr Motiv zu neigen Sie den Kopf, eine der Schultern beim Halten des Rücken gerade in eine stehende oder sitzende Position für einen entspannten und natürlichen Look zu niedrigeren. Haben Sie legte ein Bein nach vorne, während verlagern Sie ihr Gewicht auf das hintere Bein für ein bestmögliches Erscheinungsbild. Halten Sie ihre Hände unten oder auf ihre Taille, die Aufmerksamkeit weg von ihrem Gesicht zu vermeiden. Mit dem Modell ihre Arme über den Kopf heben, um Entspannung zu betonen; Brust Arme überkreuzen drückt, Anspannung oder Ärger.

Kamerawinkel

Wählen Sie einen Kamerawinkel, der ist auf Augenhöhe mit Ihrem Modell oder unten und bei 90 Grad in Richtung des Modells Körper, um einen entspannten und natürlichen Look zu erzielen, während Ihr Modell eine Pose nachdenkliche oder zuversichtlich nimmt. Vermeide alle Aufnahmen gerade auf diejenigen neigen dazu, Ihr Modell suchen angespannt und größer machen.

Beleuchtung

Positionieren Sie Ihre Themen, so dass jede vorhandene Tageslicht drinnen oder draußen ihre Eigenschaften verbessert. Vermeiden Sie alle Positionen, die haben die Modelle ihre Augen schielen oder werfen einen Schatten auf dem Foto.


In Verbindung stehende Artikel