Was ist ein Block-Assay?

December 10

Was ist ein Block-Assay?

Tests wie ELISA und Western Blot, verwenden Proteinmoleküle an die Oberfläche der Proteine oder andere Moleküle binden. Die Interaktion oder die Fähigkeit diese Proben, Bindung von Proteinen ausführen unbedingt erforderlich, das Verfahren; Es ist jedoch eine unspezifische Bindung der unerwünschte Proteine während der Probe, die nachteilige Auswirkungen auf die Untersuchungsergebnisse führen können. Damit sich die unspezifische Bindung auftritt, kann blockieren Reagenzien Assays hinzugefügt werden. Es gibt verschiedene Arten von blockierenden Assays, die verwendet werden können, je nach dem Experiment.

Waschmittel-Blocker

Waschmittel sind eine Art von Blockierung-Reagenz, die ionische und nichtionische sind. Diese Art von blockierenden Reagenz in einer Probe muss in allen Lösungen, einschließlich Puffer vorhanden sein. Die Waschmittel-Blocker können durch Waschen mit Wasser und Puffer im Assay-Verfahren entfernt werden. Diese Typen von Blocker werden häufig verwendet, in Verbindung mit Protein-Blocker und sind kostengünstig und stabil zu speichern.

Protein-Blocker

Protein-Blocker blockieren alle nicht besetzten Standorte der Oberfläche der Moleküle und stabilisieren der Moleküle an der Oberfläche gebunden. Dies verringert Denaturierung der Proteine während der Testverfahren. Zusätzlich Protein-Blocker sind dauerhaft und nur einmal während der Prozedur hinzugefügt werden müssen und werden nicht mit Wasser oder Puffer-Lösung abwaschen. Die häufigste Protein-Blockers sind Rinderserumalbumin, fettfreie trockene Milch, normale Serum und Fisch-Gelatine.

Polymer-Blocker

Polymeren, wie Polyethylenglycol (PEG), Polyvinylalkohol (PVA) und Polyvinylpyrrolidon, blockieren Reagenzien für die hydrophoben (Wasser-Abneigung) Moleküle. Es macht die Oberflächen dieser Moleküle sind unverbindlich und hydrophilen (Wasser-Geschmack). Eine beliebte Assay mit diesem Typ des Blocks ist der im Freiverkehr gehandelten Schwangerschaftstest.

Fisch-Protein-Blöcke

Besonderen Fisch Protein Blöcke entworfen für Immunoassays, wie ELISA, verbessern Ergebnisse, durch Verringerung der unspezifischen Bindung von Molekülen. Darüber hinaus stammen die meisten dieser Arten von Blöcken in unterschiedlichen Stärken erkennen spezifische Antigene (ausländische Teilchen) oder Mantel unspezifische Bindungsstellen, die für andere Arten von blockierende Reagenzien nicht zugänglich sind.


In Verbindung stehende Artikel