Sicherheitsfragen im Beitrag Web-Fotos von Kindern

April 22

Sicherheitsfragen im Beitrag Web-Fotos von Kindern

Das FBI weist darauf hin, dass die gleichen Fortschritte in der Kommunikation, die uns erlauben, unser Leben, unsere Freunde öffnen auch unsere Familie Raubtiere aller Art öffnen. Aus einfachen Schule Schläger zu Kind Abduktoren erhalten die Augen von fremden Zugriff auf die Bilder, die wir online gestellt. Wachsamkeit und Wissen sind der Schlüssel zur sicheren Aufbewahrung der Kinder.

Foto-Gefahren

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die ein online-Bild verwendet werden kann. Kind-Pornographie schneiden Sie das Gesicht der jüngeren Kinder und Akte beifügen. Kind-Raubtiere verwenden die Fotos zu verfolgen Kinder wie sie wachsen. Nach dem FBI Studie Raubtiere Bilder um Lage, die Schule oder die Aktivitäten des Kindes zu bestimmen. Sie verwenden diese Informationen, um das Kind zu finden und weniger bedrohlich erscheinen. Sie können etwas sagen wie "nicht Sie erinnern? Ich traf Sie auf Ihr Fußballspiel. Sie waren mit das kleine blonde Mädchen spielen." Sogar Schule Schläger verwenden die Onlinefotos, um andere Kinder zu belästigen. Sie ändern das Foto um andere Kinder zu blamieren.

Online Fotos

Das Internet machte es einfach, online-Fotos von den Kindern mit Familie und Freunden zu teilen. Es gibt eine Vielzahl von Websites, die Ihre Fotos zu akzeptieren und machen sie für jeden zugänglich Sie wünschen. Einige erfordern eine ID und ein Passwort, aber viele nicht. Auch offline bleiben garantiert nicht, dass Ihr Kind Foto auf einer Website nicht angezeigt werden. Viele Schulen, Kirchen und Jugendsport sind Bilder von spielen und Aktivitäten, die Ihr Kind beinhalten kann. Kinder haben auch mehr und mehr Zugang zum Internet über Handys und Web-fähigen Geräten. Es ist üblich für das Kind zu reißen ein Bild und senden Sie es an eine social-networking-Website ohne Nachdenken über die langfristigen Folgen.

Startseite-Sicherheit

Verwenden Sie Internet-Foto-Seiten mit Sicherheitsverschlüsselung. Die Foto-ID und Kennwort mit Familie und Freunden zu teilen. Bitten Sie sie um diese Informationen zu schützen. Legen Sie die Filter in Ihrem sozialen Netzwerk, sodass nur Freunde und Familie auf Ihre Fotos zugreifen. Wenden Sie sich an Ihrem sozialen Netzwerk Hilfe bestimmte Anweisungen zu Ihrem Netzwerk. Denken Sie an Bezeichner, die in das fertige Bild angezeigt werden können. Darstellen Sie Kinder weg von Postfächern, Straßenschilder und Hausnummern. Sprechen Sie mit Ihren Kindern. Helfen sie zu verstehen, daß, sobald sie ein Bild auf dem Internet buchen, es für jeden verfügbar für immer.

Sicherheit

Sprechen Sie mit Ihrem Kind die Schule, Kirche und Coaches. Zahlreiche Organisationen benötigen die schriftliche Zustimmung des Elternteils vor der Buchung keine Bilder des Kindes. Bitten sie Namen oder die Kennung Ihres Kindes aus Bildern entfernen sie Post. Sprechen Sie mit Sport-Teams darum, daß den Namen des Kindes auf dem Trikot. Lassen Sie das Kind einen Spitznamen verwenden, statt eine echte Namen identifizieren.


In Verbindung stehende Artikel