Schachteln von Gewohnheiten von der Anna-Kolibris

September 20

Annas Kolibris Leben in den westlichen Staaten von Amerika und sind weit verbreitet in diesen Bereichen. Sie sind mittlere und untersetzt für ein Kolibri, aber bei nur 3,9 Zoll lang, sie sind klein im Vergleich zu anderen Arten des Vogels. Der Annakolibri benannt nach Anna Massena, ein 19. Jahrhundert italienischen Herzogin.

Brutzeit und Lebensraum

Für Annas Kolibris die Brutzeit beginnt im Dezember und endet zwischen Mai und Juni des Folgejahres. Brütet in der Regel entweder in Bergwiesen oder Wälder. Die männlichen Anna Kolibris erhalten in die Gegend um eine Woche früher als die Weibchen, so dass sie ein gutes Gebiet und eine reichliche Nahrungsversorgung herstellen können.

Das Nest

Die weiblichen Annakolibri ist derjenige, der das Nest baut. Er erstellt das Nest aus pflanzlichen Fasern und unten, Spinnweben und Federn mit einer äußeren Tote Blätter oder flechten--die symbiotische Organismen bestehen aus Pilz und Algen sind gemacht. Das Nest ist offen und schalenförmige. Es kann auf einer Vielzahl von Oberflächen konstruiert werden, aber es ist in den meisten Fällen auf den Zweig von einem Baum oder Strauch. Das Nest kann irgendwo zwischen 3 und 27 Fuß über dem Boden sein.

Balz

Es ist der männliche Annakolibri, die eine Freiendemonstration auf das Weibchen durchführt, um zu versuchen, die Paarung zu initiieren. Diese Art der Kolibris nicht paar-Bindung, so dass sie jedes Jahr einen neuen Partner finden müssen. Das Männchen beginnt Balz, wenn das Nest nur teilweise abgeschlossen ist. Es schwebt vor das Weibchen vor steigenden hoch in die Luft und machen einen schrillen, quietschende warbling Ton. Das Männchen dann taucht nach unten in einem Bogen in Richtung des Weibchens und macht einen explosiven Sound.

Jung und Inkubation

Frau Anna Kolibris lag eine Brut von zwei weiße Eier. Sie bebrüten die Eier und die jungen ganz allein löst. Das Weibchen muss brüten Eier für zwischen 14 und 19 Tagen. Wenn der junge Luke, sie sind nackt, schwarz und brauchen ihre Mutter zu füttern und kümmern uns um sie. Die weiblichen Annakolibri kümmert sich die Babys für zwischen 18 und 23 Tage, bis sie sind unabhängig und in der Lage zu fliegen und für sich selbst überlassen.


In Verbindung stehende Artikel