Wie ein Petanque-Ball zu werfen

April 18

Wie ein Petanque-Ball zu werfen

Ein Petanque-Ball, eine Boule, auch genannt ist eine kleine Metallkugel die Größe eines normalen Fußballs. Es ist das wichtigste Stück der Ausrüstung im Spiel des Petanque, die ein französisches bowling Spiel ohne Stifte draußen ist. Das Ziel des Spiels ist Ihr Boule als nahe vorbei wie möglich zu werfen. Das Team oder die Person, die die Boule am nächsten zum Ziel ruft, auch genannt einen Cochenet, gewinnt.

Anweisungen

• Stehen Sie im Kreis ab, der vom Spieler Öffnung gezeichnet wurde. Der Kreis ist in der Regel einen Meter im Durchmesser und ist der Ort, wo Sie stehen, die Boule zu werfen.

• Halten Sie die Boule in der dominanten Hand und verlängern Sie deine Hand so weit zurück hinter Ihnen möglichst zu.

• Bringen Sie Ihre Hand über die Schulter und dann nach unten und vor Ihrem Körper, Freigabe der Boule mit der Handfläche nach unten und schicken Sie es auf dem Höhepunkt, die am besten auf das Ziel. Bei der Freigabe der Boule Daumen Sie die geradeaus in Richtung des Ziels. Verwenden Sie so viel Kraft wie den Ball zum Ziel übermittelt werden.

Tipps & Warnungen

  • Die Boule können Sie aus jeder Haltung, einschließlich hocken oder stehen gerade nach oben werfen.
  • Werfen Sie keine der hinterhältige Boule. Sie werden nicht in der Lage, den Ball als genau mit dieser Technik zu zeigen.

In Verbindung stehende Artikel