Warum haben Fische ein Seitenlinienorgan?

November 27

Warum haben Fische ein Seitenlinienorgan?

Das Seitenlinienorgan ist eine hoch entwickelte Sinnesorgan auf den seitlichen Seiten des Fischen und einige Amphibien gefunden. Die Linien gliedern sich in zwei Abschnitte, anterior (der Teil befindet sich auf dem Kopf) und Posterior (der längere Abschnitt, mit dem Rest der Körperlänge).

Biologische Entwicklung

Seitliche Linien sind ein Teil der evolutionären Geschichte des Lebens auf der Erde. Sie sind ein ähnlich in Form und Funktion ihr Gegenstück sensorische Haare, auf Insekten gefunden.

Prüfung

Ein vergrößerter Blick auf Seitenlinie macht die Basiseinheit für die Seitenlinie, Millionen von winzigen lichtempfindlichen Zellen, genannt Neuromasts, (spezielle Haare und Unterstützung Zellen) verfügbar. Wissenschaftliche Untersuchungen haben die Existenz einer evolutionären innigen Beziehung zwischen dem inneren Ohr sensorische Haare und Neuromasts in das Seitenlinienorgan offenbart.

Druckwellen

Neuromasts werden polarisiert oder hyperpolarized wie hydrostatischem Druck unterschieden (Bewegung) im Wasser zu erkennen. Die Millionen von Zellen arbeiten zusammen, um Relais wertvolle Informationen, wie z. B. Temperatur, Druck und Physiographie, über seine Umgebung. Bei einigen Arten können die Zellen magnetische oder elektrische Felder erkennen.

Überleben

Das Seitenlinienorgan bietet Fisch mit erhöhter Sensitivität Minute Schwingungen für die Jagd benötigt. Es kann auch ein Fisch der Gefahr, somit verhindern, dass es immer die Hauptposition im Menü Abendessen von einem anderen Raubtier warnen. Einige Fischarten haben Neuromasts und sind in der Lage, magnetische und elektrische Felder, Long-Range Navigation und erhöhter Jagd Fähigkeiten, zum zu erkennen.

Navigation & Schulung

Das Seitenlinienorgan funktionieren wie ein Echo-Locator für Navigation und Schulung zu unterstützen. Druck-Wellen-Bounce von Objekten und anderen Fischen, Erstellen von virtuellen Bildern um Fische schwimmen effektiv zu aktivieren.


In Verbindung stehende Artikel