Wie Hund Tollwut zu verhindern

October 22

Tollwut (Lyssavirus) ist eine zentrale nervöse Infektionskrankheit, die durch den Speichel (biß) eine infizierte Säugetierart übertragen wird. Das Virus kann nur überleben, für einen kurzen Zeitraum ausgesetzt, um Luft zu öffnen. Ein Hund mit Tollwut infiziert wird während der Endphase der Krankheit ansteckend für Menschen und andere Tiere, wenn sein Körper das Virus vergießen ist. Hunde, die oft mit Tollwut zugefügt erscheinen aufgeregt, Desorientiert, übermäßig getrunken und wird übermäßig drool. Es ist wichtig, um Ihren Hund und die Familie sicher durch, nachdem Sie Ihren Hund regelmäßig geimpft.

Anweisungen

• Halten Sie Ihren Hund mit seiner Tollwut-Impfungen auf dem neuesten Stand. Tollwut-Impfungen sind in 50 Staaten gesetzlich vorgeschrieben, wenn Sie einen Hund besitzen.

• Betreuen Ihren Hund wenn im Freien. Halten Sie Ihren Hund vom wild oder streunende Tiere, die möglicherweise das Tollwutvirus tragen konnten.

• Handhabung und Gewinnung von wilden Tieren vermeiden. Halten Sie wilde Tiere weg von Ihrem Hund und Eigenschaft durch abdecken, Mülltonnen und Lagerplätze.

• Unmittelbare Betreuung durch einen Arzt oder Tierarzt zu suchen, wenn Ihre Familienangehörigen oder Hund gebissen worden ist. Es dauert 10 Tage für Haustiere und Menschen zeigen klinische Anzeichen von Tollwut, so Mediziner das Biss-Opfer beobachten müssen.


In Verbindung stehende Artikel