Wie man das Hackbrett mit Stöcken zu spielen

February 20

Das Hackbrett ist ein flach, Saiteninstrument, die im Nahen Osten entstanden. Während einige Hackbretter von zupfen die Saiten gespielt werden, sind andere gespielt durch einen Angriff die Strings mit Stöcken oder "Hämmer." Die Verwendung dieser Hämmer verleiht den Namen "Hackbrett" zu dieser Art von Instrumenten. Das Hackbrett mit diesen Stöcken zu spielen zu lernen ist eine Frage der Koordination der Bewegungen der Hände, verschiedene Noten und Akkorde zu spielen.

Anweisungen

• Fassen Sie jeder Stick zwischen Daumen und Zeigefinger. Der Griff muss fest genug, um verhindern, dass die Hämmer Verrutschen fehl am Platz, aber leichte genug, damit sie sich rauf und runter hüpfen, wenn spielt.

• Stellen Sie sich vor dem Hackbrett mit dem Instrument auf Taille Ebene oder etwas höher positioniert. Sollte man das Hackbrett bequem mit den Stöcken ohne Einbruch oder lehnen Sie sich nach vorn zu erreichen.

• Schlagen Sie die Zeichenfolgen vorsichtig mit den Stöcken um ein Gefühl für den Klang und Technik. Ihre Hämmer sollten Weg von Zeichenfolgen mit jeder Streik hüpfen.

• Einzelne Noten zu spielen, um die Melodien zu spielen. Abwechselnd Links und rechts Hände, da du die Noten schlägst.

• Schlagen Sie mehrere Saiten gleichzeitig um Kombinationen von Noten, zu spielen, die bekannt sind als "Akkorde."


In Verbindung stehende Artikel