Die Symptome einer Gehirnerschütterung in Welpen

March 18

Die Symptome einer Gehirnerschütterung in Welpen

Welpen werden Mitglieder der Familie schnell, sobald sie nach Hause gebracht werden. Welpen sind anfällig für Exploration und raues Spiel, das sich immer verletzt verleihen kann. Wenn Ihr Welpe seinen hart auf eine Oberfläche Kopf oder nahm ein fallen, können Sie betroffen sein, dass es eine Gehirnerschütterung hat. Wenn ja, sollten Sie den Hund dem Tierarzt so schnell wie möglich für einen Check, treffen, vor allem, wenn es einige die Warnzeichen für eine Gehirnerschütterung aufweist.

Erbrechen

Erbrechen ist ein Zeichen, das Ihr Welpe an einer Gehirnerschütterung leiden könnte. Sie sollten besonders besorgt sein, wenn der Welpe vor kurzem den Kopf geschlagen hat oder hat wurden alle anderen Zeichen ausstellen. Erbrechen kann auch bedeuten, dass der Welpe verdauungsfördernde Probleme hat oder aß einfach Essen, das seinem Magen nicht einverstanden war. Wenn Ihr Hund konsequent Erbrechen oder sonst orientierungslos handeln, nehmen sie sofort zu einem Tierarzt.

Sicherstellungen

Sehen Sie einen Welpen haben einen Anfall ist einen schrecklichen Anblick. Es wird in der Regel, vor allem in den Beinen steif. Es kann umfallen, Geifer übermäßig oder seltsame Geräusche zu machen. Wenn Ihr Welpe Anfälle hat und nicht mit canine Epilepsie diagnostiziert worden hat oder hatte nie vor, könnte dies das Symptom einer Gehirnerschütterung, die professionellen Hilfe benötigt. Bei einer Pfändung ist der Hund noch bewusst. Bekommen Sie es bewusstlos werden sollte vor allem nach Leiden einen Schlag, es sofortig Behandlung.

Dilatative Schüler

Dilatative Schüler auftreten bei Gehirnerschütterungen. Untersuchen Sie Ihren Hund die Augen mit einer Taschenlampe. Wenn die Schüler nicht reagieren, könnte dies ein Anzeichen für eine Gehirnerschütterung. Andere Sehstörungen können den Hund desorientiert und reizbar, fühlen verursachen, der ein weiteres Zeichen ist, dass sie Pflege so schnell wie möglich. Halten Sie Ihren Hund ruhig, indem es mit einer Decke und sanft streicheln.

Schräge Leiter und Müdigkeit

Gehirnerschütterungen können Ihr Hund sich seltsam Verhalten verursachen, auch wenn es keine Anzeichen aufweist, die es Schmerzen hat. Beispielsweise könnte Ihr Welpe gerade scheinen ermüdet oder faul, Wahl, niederzulegen und Nickerchen im Gegensatz zum laufen und spielen. Während jeder Hund anders ist, die meisten Welpen sind hohe Energie und würde reagieren gut auf die Einladung zu spielen. Wenn der Hund den Kopf neigen und handeln mehr müde als sonst, eine Gehirnerschütterung vorhanden sein kann und Sorgfalt notwendig ist.

Blutungen

Blutungen ist ein sehr deutliches Beispiel ein Symptom, das durch eine Gehirnerschütterung verursacht. Wenn der Hund verletzt wurde, kann Blutungen erwartet werden. Blutungen aus den Ohren in Kombination mit anderen Zeichen ist jedoch eine gefährlichen Anzeichen für eine Gehirnerschütterung.


In Verbindung stehende Artikel