Bücher von Nikki Turner

October 11

Nikki Turner ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Herausgeber mit Sitz in Richmond, Virginia. Ihre Romane, bearbeiteten Sammlungen von Kurzgeschichten und literarische Zusammenarbeit mit Co-Autoren Fokus auf Hip-hop-Kultur, die sozialen Auswirkungen der Kriminalität und das Leben der afroamerikanischen Frauen geschrieben. Sie wurde als "Queen of Hip-Hop Fiction" von "Street-Fiction", "The Urban Book Source" und schwarz Ausdrücke Buchclub.

Romane

Da sie "Eine Hustler-Ehefrau" im Jahr 2003 veröffentlicht, hat Turner acht Romane veröffentlicht: "A Projekt Chick" (2003); "Das glamouröse Leben" (2005); "Reiten auf I-95 schmutzig" (2006); "Forever A Hustler's Wife" (2007--eine Fortsetzung zu ihrem Debütroman); "Black Widow" (2008); "Ghetto Superstar" (2008); "Relapse" (2009); und "Natural Born Hustler" (2010). In diesen Romanen schreibt Turner über zeitgenössische urbane Afro-Amerikaner, da sie romantische Beziehungen, Kriminalität, Armut und institutionellen Rassismus betreffen. Ihre Prosa ist bemerkenswert für seine Verwendung von aktuell schwarz Slang, Kenntnisse der Streetfashion und Musik und dramatische, oft gewaltsamen Flächen.

Kooperationen

Neben ihren eigenen Romanen Turner schrieb "Tod vor Schande" im Jahr 2007 mit dem Rapper 50 Cent. Dieser afroamerikanischen Roman erschien unter 50 Cent publishing Impressum, G-Unit-Bücher. Im Jahr 2004 Turner Co-schrieb den Roman "Mädchen von Da Hood" mit Chūnichi und Roy Glenn. "Girls from Da Hood 2," veröffentlichte im Jahr 2005 wurde gemeinsam geschriebene mit Kashamba Williams und Freude. Im Jahr 2006 trugen Turner zum Essay-Sammlung, "Street Chronicles: Geschichten aus Da Hood," welche Turner bearbeitet.

Bearbeiteten Sammlungen

Neben "Street Chronicles: Geschichten aus Da Hood," wurde Turner bearbeitet zwei weitere Sammlungen von "Street Chronicles" Serie--"Christmas in Da Hood" (2007) und "Girls in the Game" (2007).

Nikki Turner präsentiert

Turner 2006 ihr eigenes Verlagshaus, Nikki Turner präsentiert, gegründet. Impressum veröffentlicht Romane. Des Unternehmens Büchern zählen die folgenden: "Gorilla Black" (2007) von sieben, "gegen the Grain" (2008) durch Einfrieren und "Numbers" (2009) von Dana Dane.


In Verbindung stehende Artikel