Guitar Rig 1 Systemanforderungen

December 22

"Guitar Rig" ist eine digitale Effekte Paket für Gitarristen und Bassisten, die einzigartige nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2004 war wegen seiner Hard-und Software-Hybrid-Plattform verarbeiten. Entworfen durch computergestützte Musikfirma Native Instruments, verwendet "Guitar Rig" einen Stock-Pedal-Controller als Preamp und Impedanz Matcher, ein Software-Programm als Bibliothek und Modellierer und grafische Benutzeroberfläche. "Guitar Rig" erweist sich ein nützliches Werkzeug für Durchführung und Aufzeichnung von Gitarristen und Bassisten. Allerdings ist es wichtig zu verstehen, die minimalen Systemanforderungen, die diese Software hat, bevor Sie es verwenden.

Computer-Systemanforderungen

Laut Paul White von "Sound on Sound," die Mindestsystemanforderungen für "Guitar Rig 1" für PC 700 Mhz Pentium oder 1,33 Ghz Athlon unter Windows XP oder höher sind. Für den Mac ist die Minimalanforderung ein 800 Mhz G3 unter OS 9 und OS X.

Interoperabilität

"Guitar Rig" kann als ein komplettes Stand-Alone-System oder als plug-in verwendet werden, in Kombination mit anderen audio-Interfaces. Native Instruments Website listet die folgenden unterstützten Schnittstellen: VST, Audio Units, RTAS, (Pro Tools 8 und höher), ASIO, Core Audio, DirectSound und WASAPI.

Versions-Updates

Native Instruments "Guitar Rig mit neuen Versionen und Versionen aktualisiert gehalten hat. 2011 ist das neueste Release "Guitar Rig 4." Ältere Versionen der Software aktualisiert werden können, aber es ist wichtig, beachten die minimalen Systemanforderungen für die einzelnen Versionen. Die Mindestanforderungen für "Guitar Rig 4" für PC sind: Windows XP (neueste Service Pack, 32-Bit), Windows Vista/Windows 7 (neueste Service Pack, 32/64 Bit), Pentium 4 2,4 GHz oder Intel Core Duo oder AMD Athlon 64, 2 GB RAM. Sind die Mindestanforderungen für Mac: OS X 10.5 oder 10.6 (Letzte Aktualisierung), Intel Core Duo, 2 GB RAM.

Latenz

Da "Guitar Rig" einen Computer verwendet, um audio-Signale in Echtzeit zu verarbeiten, ist es unerlässlich, die Latenz--die Verzögerung der Zeit getroffen, um das audio-Signal verarbeiten zu minimieren. Wartezeit ist ein Nebeneffekt alle digitale Audiosignale in unterschiedlichem Maße innewohnen. Computer-Soundkarten Messen der Latenzzeit in unterschiedlich, aber ein sicherer Weg, um wissen, dass Ihr System hat die niedrigste mögliche Latenz ist eine Soundkarte verwenden, die ASIO kompatible ist. ASIO ist ein Standard, erstellt von Deutsches Software-Unternehmen, Steinberg, die den Computer OS umgeht und ermöglicht die Soundkarte, Anwendung und Hardware für alle direkt kommunizieren.


In Verbindung stehende Artikel