Fakten über Musik aus den 1900er Jahren

March 5

Fakten über Musik aus den 1900er Jahren

Musik aus den 1900er Jahren half in der modernen Musikindustrie einläuten, wie wir es heute kennen. Die Ära enthüllt neue Methoden der Aufzeichnung, Wiedergabe und populäre Musik zu Hause anhören. Die Musik selbst war so vielfältig wie jazz von Jelly Roll Morton zu den Wurzeln der Country-Musik hören wir im Radio heute. Die Jahrhundertwende begann die industrielle Revolution und das Wachstum der Städte, hatten welche beide eine ausgeprägte Wirkung auf die Musik des Alters.

Berühmte Musiker

In den 1900er Jahren drehten sich Ragtime-Musikern wie Scott Joplin, populäre Musik, die auf Blechblasinstrumenten und den Sound von Bands zusammen zu spielen berufen. Diese Musik beeinflusst die Musiker, die Jahre später kam auch Irving Berlin. Jazz begann zu verankern in New Orleans durch die Talente von Musikern wie Kornett Spieler King Oliver. Die Schaffung des Jazz wird von einigen Quellen Buddy Bolden gutgeschrieben. Jelly Roll Morton wurde ein einflussreiches Mitglied der jazz-Community,

Musiknoten

Musiknoten vor 1900 kostet weniger als $2; neue Drucktechniken machte es weniger teuer für die Menschen zu populären Songs erwerben. Für viele Leute war die Möglichkeit, ein Lied auf ihrem eigenen Instrument spielen nur erschwingliche Weg, um Musik zu Hause. Geringere Druckkosten Musiknoten auf 25 Cent pro Blatt reduziert und aktiviert ein viel breiteres Publikum Musik genießen und neue Einflüsse auf die Musik, die, der Sie hörte, beitragen.

Aufgenommene Musik

Aufnahmetechniken wurden in den späten 1800er und frühen 1900er Jahren verfeinert. 1906 erschien das erste Victrola-Grammophon, das Datensätze in einer Person-Startseite spielen könnten. Bald danach wurde Victrola der generische Name für jede grammofon-Maschine. Alle Aufnahme erfolgte akustisch. Elektronische Aufzeichnung nicht bis 1919 vorherrschend geworden.

Live-Musik

Live-Musik war eine kritische Komponente für Musik in den 1900er Jahren genießen. Die meisten Menschen nicht leisten konnte Zugang zu einem Grammophon, die Musik für sie spielen würde. Jazzclubs blühte in New Orleans. Komponisten wie John Phillip Souza und Scott Joplin schrieb Ragtime Musik Bands spielten auf der Bühne, große Menschenmengen zu unterhalten. Medizin-Shows löste der zunehmenden Beliebtheit der Country-Musik. Ländliche Musiker spielten hinter Reisen Männer, die Elixiere und Produkte in verschiedenen Städten landesweit verkauft.


In Verbindung stehende Artikel