Destruktive Welpe Verhalten

July 3

Destruktive Welpe Verhalten

Welpen sind liebenswert, aber manchmal sie können fahren einen neuen Besitzer mit ihr destruktives Verhalten verrückt. Sie bedeuten nicht, Dinge zu zerstören,--ihre natürliche Neugier und Überschwang führen sie zu untersuchen, alles in Reichweite, manchmal zerreißt Böden, Bücher und Möbel. Der Schlüssel zur Begrenzung Ihres Welpen destruktives Verhalten ist der Welpe besetzt mit Sachen, die sie nicht zerstören kann.

Langeweile

Es gibt mehrere Gründe, die ein Welpe wählen kann, um Dinge zu zerstören, aber die häufigste Ursache ist die Langeweile. Welpen brauchen viel körperliche Bewegung, aber sie brauchen auch viel geistige Anregung. Wenn der Welpe Verstand erlaubt ist, zu Wandern, der Welpe beginnt Wandern--rechts in etwas sollte nicht berühren. Tierarzt Patrick Melese sagt, dass der Besitzer nie einen Welpen allein lassen sollte für die 8 bis 10 Stunden, wie, die Sie arbeiten, die wie Welpen sehr schnell langweilen.

Angst

Welpen können auch destruktive Verhalten von Angst angetrieben werden. Tierarzt Bruce Fogle berät Eigentümer, dass wenn das destruktive Verhalten nur auftritt, wenn Sie das Haus verlassen, das ein guten Zeichen ist, dass Angst die Ursache ist. Nervös oder ängstliche Welpen können dig, Kratzer aus Tapeten und Teppiche oder Wäscheservice zu zerstören. Welpen können Anzeichen von Angst ausstellen, wenn Ihre Flugzeitenänderungen oder wenn Sie emotional abhängig sind. Verwöhnen Sie die Welpen nicht, wenn Sie diese Signale sehen--es kann die Angst noch schlimmer machen.

Wasserlassen und Duft-Kennzeichnung

Wenn das destruktive Verhalten umfasst Wasserlassen oder Stuhlgang im Haus, könnte dies widerspiegeln müssen Territorium zu markieren, vor allem, wenn das Wasserlassen auf einer vertikalen Fläche erfolgt und Ihr Welpe männlich ist. Manchmal Kastration kann männliche Welpen von Duft-Kennzeichnung beenden. Housetraining Ihr Welpe sehr konsistent sein--manchmal ein Unfall auf dem Boden bedeutet einfach, dass Ihr Welpe musste auf die Toilette zu gehen. Welpen brauchen viel häufiger als Erwachsene Hunde gehen.

Lösungen

Wenn Sie und Ihr Zuhause vor zerstörerischen Welpe Verhalten leiden, gibt es mehrere Schritte, die Sie ergreifen können, um dieses Verhalten zu begrenzen. Einerseits tragen Sie die Welpen heraus alle Chancen, die Sie erhalten. Nehmen Sie sie heraus auf dem Hof und mit ihm Toben Sie oder werfen Sie einen Ball zu. Die meisten Welpen werden einschlafen schnell nach anstrengenden Übungen und nicht aus Langeweile leidet.

Wenn Ihr Welpe schlechtes Verhalten Angst verursacht, versuchen Sie Kistetraining. Mit einer Kiste ist wie die der Welpe ein Zimmer für sich. Belohnen Sie die Welpen zu, jedes Mal, wenn es geht in der Kiste, und füllen Sie die Kiste mit Spielzeug und Bettwäsche. Die Welpen werden viel weniger ängstlich, wenn Sie verlassen.