Spiele für Kinder in Italien

October 1

Spiele für Kinder in Italien

Kinder in Italien wie Kinder überall genießen Sie aktiven Spiel und Spaß. Sie lassen sich auch in Innenräumen spielen wenn das Wetter nicht im freien Spiel förderlich ist. Viele dieser Spiele sind ähnlich wie anderswo in der Welt, die einige davon wurden ins Ausland gebracht und geändert, wenn Italiener wanderte Gespielte Spiele.

John mein Pony

John My Pony ist ein Spiel im Freien oder in dem sechs Spieler gleich starkgegenüberliegende Mannschaften zu bilden. Eines der Teams versammelt ein "Pony" mit ihrem Körper auf Händen und Knien. Einmal vollendet, die Spieler machen der Kreatur schließen ihre Augen. Die gegenüberliegende Seite sendet ein paar Spieler auf die anderen zu sitzen, die erraten, wie viele Spieler auf dem Pony sitzen müssen.

La Bella Lavanderina

La Bella Lavanderina oder The Beautiful Waescherin ist ein freien oder Ring-um-die-Roosevelt-Typ-Spiel. Ein Kind wird ausgewählt, um die kleinen Waescherin sein, der in der Mitte des Rings steht, dass die Kinder um das Kind herum bilden. Das Kind in der Mitte des Rings fungiert als eine Frau, die Wäsche waschen, während die Kinder singen diesen Reim, "die hübsche kleine Waescherin wer die Taschentücher für die armen Menschen der Stadt wäscht. Machen Sie einen Sprung! Machen Sie einen anderen! Wirbeln herum und es wieder tun! Nachschlagen! Herabsehen! Geben Sie einen Kuss, an dem wen Sie wollen!" Die Waescherin führt die Aktionen in der Reim. (Das Wort "tippen" kann "Kiss" in einer Schulumgebung ersetzt werden.) Mit einem Fingertipp wählt die Waescherin das nächste Kind im Kreis stehen.

Besitz Mollo

Cencio Mollo ist entweder ein Hallen- oder Freibad-Spiel, das mit einem feuchten Taschentuch gespielt wird. Der Gegenstand des Spiels ist es, nicht lachen. Es ist eine Variante des Spiels "Die Lächeln auslösen." Alle Spieler sitzen in einem Kreis und ein Kind wird ausgewählt, um 'Es' sein. Dieses Kind gilt das feuchte Tuch und geht um den Kreis bis auf ein Kind kommen, dann erklärt, "Die Cencio Mollo zu Ihnen gekommen ist." Die ausgewählte Kind Antworten, lass"es kommen. Ich soll nicht weinen, lachen oder Küsse sie." Das It-Kind stellt dann das Taschentuch auf des anderen Spielers Gesicht. Wenn dieses Kind nicht Lächeln, ist das Taschentuch auf andere Spieler, bis jemand lächelt. Das Kind, dass Lächeln wird bestraft, indem er verschiedene Aktionen wie handeln wie ein Affe oder das Alphabet rezitieren oder singen ein Lied.

Strega Ghiaccio

Die Anzahl der Spieler für Strega Ghiaccio oder Eis-Hexe, ist mindestens drei mit der ideale Zahl sieben wird. Eine Hexe wird aus den Reihen der Spieler ausgewählt. Die anderen Kinder müssen auf dem Spielplatz ausführen und versuchen, die Hexe zu vermeiden, die "per Knopfdruck fixieren wird". Wenn die Hexe dieser Spieler dreimal berührt, wird der Spieler berührte die Hexe. Andere Spieler können "Fixierung aufheben" eingefrorenen Spieler durch das Kind zu berühren, bevor das Kind von der Hexe dreimal berührt worden ist. Die Hexe kann nicht in der Nähe des Kindes bleiben, die unbeweglich im Spiel ist.

Lupa Della Ore

Lupa Della Ore ist ein im freien Spiel, in anderen Ländern als bekannt "wie spät ist es, Herr Wolf?" Ein Spieler wird ausgewählt, um Mr. Wolf sein. Diese Person steht etwa 5 Yards entfernt von den anderen Kindern und nicht zunächst ausgesetzt. Die Kinder mit Mr. Wolf zurufen, "wie spät ist es, Herr Wolf?" Herr Wolf dreht sich um und sagt eine Zeit, z. B. "03:00." Die Kinder mit Mr. Wolf Schritte drei. Diese verbale geben und nehmen wird fortgesetzt, bis die Kinder in der Nähe von Mr. Wolf sind. Sie Fragen, was mal wieder es ist und schließlich Herr Wolf Antworten "Zeit, um Sie zu essen!" und beginnt, die Kinder zu jagen. Wenn Herr Wolf ein Kind fängt, wird diese Person den neuen Mr. Wolf.

Bimbo

Bimbo ist ein im freien Spiel. Ein Spieler wird ausgewählt, Bimbo oder führend sein. Diese Person erhält zwei kleine grüne Blätter. Die anderen Kinder stehen in zwei Zeilen, die einander über 15-Beine auseinander. Alle Spieler halten Sie ihre Haende hinter ihrem Rücken. Der Bimbo geht langsam hinter den Linien und im Hintergrund ein Blatt in Händen eines Spielers fällt, dann geht auf. Der Spieler hält das Blatt ohne Angabe Besitz. Der Bimbo auf der anderen Leitung überquert und fällt ein Blatt in die Hände eines anderen Spielers. Der Bimbo weiter gehen und dann plötzlich ruft "Halt! Dieb! Glückliches Blatt!" Die beiden Spieler, die die Blätter halten, laufen so schnell wie möglich auf die gegenüberliegende Seite. Jeder der beiden Spieler ein Blatt in ein anderes Kind Palmen fallen, bevor die Bimbo fangen kann. Die Person, die das Blatt bekommt versucht, an einer Person neben ihnen übergeben, bevor der Bimbo fangen kann. Eine Person, die mit dem Blatt gefangen wird ist die neue Bimbo.


In Verbindung stehende Artikel