Was ist der Sinn der selektive Durchlässigkeit?

April 24

Wenn bestimmte Stoffe, wie Wasser oder Luft durch eine Plastiktüte übergeben, ist ein Beispiel für die selektive Permeabilität. Selektive Permeabilität kann überall in der Natur gesehen werden. Unsere Zellen absorbieren und Stoffe zu vertreiben, mikroskopischen Lebensformen Flüssigkeiten durch sich selbst zu bewegen und sogar Quallen benötigen durchlässige Membranen zu überleben. Denken Sie an selektive Durchlässigkeit als die Fähigkeit einer Membran zu wählen.

Definition

Selektive Permeabilität, ist laut bekannter Biologen Reece und Campbell, die Möglichkeit einer Membran, "einige Substanzen es leichter als andere überqueren ermöglichen." Selektive Durchlässigkeit bezieht sich normalerweise auf die Membranen, die Zellen umgeben, obwohl es auch in Bezug auf künstliche Membranen wie einige Kunststoffe werden kann. In selektiv durchlässigen Membranen, die in den Zellen sind, gibt es in der Regel bestimmte Mechanismen, mit die Stoffe die Zellen passieren können, wodurch der Zelle etwas Kontrolle über was es betritt.

Verbreitung

Diffusion ist die spontane Bewegung eines Stoffes Gefälle seine Konzentration aus einer Region wo es konzentrierter in eine Region wo es weniger konzentriert ist. Diffusion ist der Mechanismus, mit dem meisten Stoffe durch eine Membran übergeben. Zum Beispiel setzen Sie einen Tropfen Lebensmittelfarbe in Wasser und rühren Sie nicht; alles Wasser ändern Farbe, die Farbe wird nicht in einem kleinen Tropfen bleiben. Das ist, was Diffusion ist, die Farbe ist verbreiten, während das Wasser seine Konzentration auszugleichen. Verbreitung in biologischen Zellen wird als passiver Transport bezeichnet.

Aktiven Transport

Aktiven Transport ist, wenn eine Zelle Energie verbraucht, um eine Substanz aus einem Bereich der niedrigen Konzentration zu einem Bereich der hohen Konzentration, verschieben die entgegengesetzte Richtung der Diffusion ist. Zellen verwenden "Protonenpumpe" ist ein Protein in der Zellmembran, die Energie zu Pumpe Protonen aus der Zelle verwendet. Die Protonen aktivieren einmal auf der Außenseite eine zweite Protein, bekannt als ein Co Transportprotein, das ein Proton zu transportieren durch es erfordert, während es einen zweiten Stoff transportiert. Auf diese Weise können Zellen Pumpe Stoffe gegen ihren Konzentrationsgradienten.

Beim Versand als Massengut

Beförderung ist der Transport von Stoffen, die durch die Zellmembran passen zu groß sind. In biologischen Zellen gemacht Bläschen, die Tüten sind der Membran, die in der Zelle vorhanden ist, dienen zum transport von großer Substanzen wie Proteine und Polysaccharide. Die Bläschen umgeben die Substanz und verschieben Sie es in der äußeren Zellmembran. Wenn die Membran und die Vesikel kommen Kontakt, verschmelzen sie in einer Weise, die die innere Wand und damit den Inhalt der Vesikel an der Außenseite der Membran setzt; Dies ist bekannt als Exozytose oder den Transport aus der Zelle. Die Vesikel ist jetzt Teil der Zellmembran, und eignet sich für Endozytose, die große Moleküle in der Zelle transportiert.

Anwendung

Selektive Durchlässigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil für viele Prozesse des Lebens. Es ist der Mechanismus, mit dem Zellen um die benötigten Materialien zu erhalten, oder verkleinern sich und um zu verhindern, was sie nicht wollen, geben oder tun lassen. Selektive Durchlässigkeit ermöglicht Leben weiterhin indem Nährstoff Transport ermöglicht, indem es die Verbreitung erlaubt, und es betrifft auch die Möglichkeit, Dialyse-Patienten ihre Medikamente aufgrund der Beschaffenheit der durchlässigen Kunststoff erhalten, die verwendet wird.


In Verbindung stehende Artikel