Wie konvertiere ich 35 mm Farbe Folien auf eine DVD?

July 3

Farbe-Dia-Film für 35mm-Fotografie wurde von professionellen und Amateur-Fotografen gleichermaßen genutzt. Der Film wurde für die Reproduktion von Farben so eng an die Szene tatsächlich wie möglich bekannt. Menschen gespeichert oft die Folien in der Kunststoff-Boxen, die, denen Sie in geliefert wurden. Sie könnten auch speichern sie in Dia Projektor Tabletts für die Anzeige oder Archivierung Inhaber Ärmel, die ein Bindemittel zur sicheren Aufbewahrung umgesetzt werden konnte. Mit Digitaltechnik werden die Dias in digitale Bilder konvertiert und auf DVDs gespeichert.

Anweisungen

• Bereiten Sie Ihre Folien in eine digitale Datei umgewandelt werden. Wenn Folien im Speicher seit einiger Zeit haben, sollten Sie ihnen zu geben, eine sanfte Reinigung mit einer antistatischen Tuch. Dieses Tuch ist speziell behandelt, um Staub zu entfernen und erstellen Sie eine Barriere, die Staub sammeln auf der Folie während des Scans oder Konvertierung verhindert wird.

• Konvertieren Sie Ihre Folien in eine digitale Datei, indem entweder die Folie mit einem Flachbett- oder Film-Scanner scannen. Oder wenn Sie eine Digitalkamera besitzen, können Sie Bildschirmfoto ein von der Folie, die das gleiche Ziel erreichen wird. Während ein Filmscanner Sie den besten Scan aus den drei Optionen geben wird, kann die Filmscanner teuer zu kaufen. Zum digitalen fotografieren Ihrer Folie, richten Sie ein Weg, um die Folie zu halten können Sie ein Rezept-Kartenhalter, um dies zu tun. Legen Sie die Folie und Halter auf eine Tabelle, die gegen eine Wand positioniert ist. Platzieren Sie den Halter 12 Zoll von der Wand. Legen Sie ein Stück weißes Papier oder Karte an der Wand. Verwenden Sie Maskierung oder Maler Klebeband auf um die Karte oder Papier in Position zu halten. Beleuchten Sie das Papier mit weißem Licht. Positionieren Sie die Kamera vor der Folie, verwenden Sie ein Stativ zu, wenn Sie eine haben. Füllen Sie den Sucher mit dem Bild auf der Folie mit der Zoomfunktion am Objektiv Kamera oder die Kamera näher. Legen Sie die Kamera-Weißabgleich auf das Licht zu entsprechen, die, das Sie verwenden. Nehmen Sie das Bild. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Folie.

• Herunterladen Sie der Kamera-Speicherkarte auf Ihren Computer, indem mit einem Kartenlesegerät oder Ihre Kamera an den Computer über ein USB- oder Firewire-Kabel anschließen. Speichern Sie die Bilder in einen Dateiordner. Halten Sie die Größe der Dateiordner unter 4.7 GB, der ist der Speicherplatz auf einer DVD.

• Legen Sie eine DVD in das DVD-Brenner-Laufwerk auf Ihrem Computer. Suchen Sie und wählen Sie den Ordner mit den Folien, die Sie auf die DVD übertragen möchten. Positionieren Sie Ihr Computer-Mauszeiger auf den Ordner. Rechtsklick der Maus und wählen Sie "Senden an" aus dem Einblendmenü. Wählen Sie das Laufwerk, das die DVD enthält, und klicken Sie auf "Ok". Sie Computer kopiert nun den Ordner über die DVD. Notieren Sie den Namen des Ereignisses oder der Gegenstand auf dem DVD-Cover.


In Verbindung stehende Artikel