Arbeiten durch Gefühle von sozialer Isolation

January 2

In unserer modernen Welt--haben wir eine Fülle von Optionen für die Kommunikation. Sie können läuten, Ping, e-Mail, Fax, Text, Post, Kommentar, Tweet, Myspace, Facebook oder Skype. Fast überall Sie gehen--wann immer Sie wollen--Sie werden angemeldet und können in gewählt. Wir sind einfach die meisten angeschlossenen Gesellschaft in der Geschichte der Menschheit. Doch trotz unserer Fähigkeit für ständigen Kontakt (oder vielleicht wegen) bestehen Gefühle von sozialer Isolation. Es ist meine Hoffnung, dass diese Tipps helfen Ihnen durch diese Gefühle zu arbeiten.

Anweisungen

• Stoppen Sie, Ihr Leben für das Leben anderer zu vergleichen. Absolut alles, was Sie "über andere wissen" basiert auf Annahmen einer partiellen Grafik. Wir können nie wirklich wissen, was geht auf innerhalb einer anderen Person, Herz und Verstand da was wir der Welt zeigen ist eine bearbeitete Version von uns selbst. Sie wissen, wie es ist: Wir setzen auf zufriedene Gesichter und selten sprechen über unseren Schmerz auch mit diejenigen, die am nächsten an uns; Daher ist sehen wir andere wirklich ein unvollständiges Bild. Vergleichen das Gesamtbild Ihres Lebens (, die natürlich nur Sie sehen und erleben täglich), unvollständiges Bild des Lebens einer anderen Person ist sinnlos und dumm. Denken Sie daran, nur weil Sie eine Gruppe von Menschen, die lachen, während hängende heraus zusammen in einer Bar bedeutet nicht, dass sie alle eine gute Zeit haben. Nur weil Sie in ein paar verschlossene sehen bedeutet eine liebevolle Umarmung nicht, dass sie nicht hinter verschlossenen Türen zu kämpfen. Sie können und sollten nicht beurteilen Ihre Lebensqualität auf der Grundlage von was Sie sehen, der das Leben Ihrer Freunde oder Geschichten, die Sie in den Medien zu hören.

• Apropos Medien, welche Medien Sie konsumieren bewusst sein und deren Auswirkungen auf Ihre Überzeugungen und Gefühle über Ihr Leben. Alle Medienberichte sind Zeuge, gesiebt, gefiltert, in Handarbeit gemacht und bearbeitet. Medienberichte sind auch teilweise Bilder erstellt, um eine bestimmte Gefühl hervorrufen oder einen bestimmten Punkt zu beweisen. Durch Medienberichte ich spreche nicht nur von traditionellen Fernsehsendungen oder Filme, aber ich spreche auch von "Reality"-TV, Blog-Posts und sogar Facebook-Seiten. Immer sind Dinge, die in diesen Formaten angezeigt werden bearbeitet, um eine gewünschte Neigung, auch gelegentliche Schnappschüsse oder spontane Statusaktualisierungen anzeigen.

• Lassen Sie sich Ihre Gefühle der Einsamkeit zu fühlen. Es ist OK zu einsam fühlen. Einsamkeit ist nicht nur für Sie, noch ist es Beweis dafür, dass Sie komisch oder eine soziale Außenseiter sind. Einsamkeit ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Daseins. Wenn Sie Einsamkeit spüren, wissen Sie, dass Sie nicht allein sind. Hoffentlich hilft dies Ihnen weniger einsam fühlen.

• Finden Sie etwas, das Sie lieben zu machen, eine Gruppe von Menschen, die auch lieben das Ding und es regelmäßig tun. Es ist wirklich so einfach.

• Seien Sie geduldig. Freundschaften und starke, erfüllende Anleihen nehmen Sie sich Zeit, zu entwickeln.

• Freiwillig, um Menschen zu helfen, die kleiner als Sie tun. Hilft nicht nur funktioniert, erhöhen Sie Ihre Chancen auf sinnvolle soziale Interaktionen haben Menschen zu helfen, es auch Ihnen, Ihr Leiden in die richtige Perspektive zu setzen.

• Negative Gedanken mit Dankbarkeit zu verwandeln. Wenn Sie halten sich selbst sagen wie Dinge: "Ich bin unheimlich. Ich habe keine Freunde. Ich bin allein. Jeder lehnt mich,"dann Ihr Leben wird zu diesen Gedanken bilden, und erstellen Sie eine sozial isolierte Realität für sich selbst. Sie schauen Sie sich um und sehen nur Dinge, die Ihre negative Weltsicht zu verstärken. Sie werden auf die Person eingehen, die Sie, ignoriert während völlig fehlen die drei anderen Menschen, die an Sie lächelte. Anstatt Ihre negativen Gedanken werden Sie dankbar für alles, was Sie haben und setzen Sie dort Ihren Fokus.

• Denken Sie daran, dass Emotionen wie Wettermuster, die Ihre Meinung auf der Durchreise sind. Nur weil du heute einsam bist, bedeutet nicht, dass Sie morgen einsam sein werden. Ihre Zukunft ähnelt Ihrer Vergangenheit nur, wenn Sie dies zulassen.

• Arbeiten Sie durch Gefühle der Eifersucht, Hass und Wut produktiv mit einem Berater, Meditation, Yoga oder echte Gebet. Wenn Sie feststellen, dass Sie erfolglos bei der Verringerung Ihrer Gefühle von sozialer Isolation auf Ihre eigenen, sucht Hilfe von einem professionellen psychische Gesundheit sind, kann ein spiritueller Lehrer oder Leben-Trainer helfen Ihnen die Veränderungen im Leben machen Sie Lust. Lassen Sie sich nicht weiterhin Zorn eitern und außer Kontrolle geraten.

• Steigen Sie aus dem Computer. Aussteigen und Interaktion mit Menschen starten. Jetzt gerade! Surfen im Web, Blogs lesen oder Senden von e-Mail interagiert nicht mit einer Person; Es ist die Interaktion mit einer Maschine. Wenn Sie sozial isoliert fühlen, müssen Sie weitere persönlichen Interaktionen mit anderen Menschen haben.


In Verbindung stehende Artikel