Diagnose von Hund gesundheitliche Probleme

October 28

Kompetenz

In der Ära von WebMD und Gesundheit-Informationen, die nur Tastenanschläge entfernt ist, möglicherweise Sie geneigt, praktisch für Ihre Lieblings-Hund-Beschwerden zu suchen. Aber ein Hund gesundheitliche Probleme diagnostizieren erfordert tiefen Verständnis der Bedingungen leidet, alte und junge Hunde gleichermaßen, einschließlich dieser Bedingungen häufiger in bestimmten Rassen und Geschlechter. Dieses Verständnis ist am besten durch jahrelange Ausbildung sammelte. Deshalb braucht es am besten, die tatsächliche Diagnose den Experten---Ihr Tierarzt oder Tierarzt Spezialist, wenn überlassen sein.

Prüfungen

Es gibt gemeinsame Tests durchgeführt, um zu diagnostizieren, was schmerzt Ihr Haustier: Blut, fäkale und Urin sind die Biggies. Auf der Grundlage Ihres Hundes Geschichte und Symptome beim Tierarzt formulieren Vermutungen darüber, was auf; die Tests nur bestätigen oder widerlegen diese Ahnungen und es ihm ermöglichen, auf Problem Bereiche/Organe oder Bedingungen konzentrieren. Des Hundes Alter, Geschlecht, Größe, Rasse und sogar Geschichte Reisen (ob sie Vielflieger ist) werden auch verwendet, um die Arten von Tests führen beim Tierarzt ausgeführt wird, und dazu beitragen, Krankheiten frühzeitig in den Erkennungsprozess auszuschließen.

Blut-Tests

Der Bluttest gliedert sich in zwei wesentliche Teile: die CBC (Blutbild) und Blutchemie. Die ehemalige Maßnahmen weiß und rot Blut Zellen sowie Anomalien in den Größen, Formen und Farbe der Zellen. Dieser Test kann erkennen, dass alles an Krankheiten, die mit Bezug zu Blutgerinnung zu Anämie. Letztere misst die Flüssigkeit im Blut und kann vor Ort, abnorme Funktionieren der Organe wie Nieren und Leber. Prüfungen für Diabetes und niedrigen Blutzuckerspiegel fallen in diese Kategorie.

Parasiten

Blutuntersuchungen können auch Bedingungen verursacht durch Organismen zeigen. Einige häufige parasitären Erkrankungen bei Hunden gehören Staupe, Herzwurm, Lyme-Borreliose und ansteckende Hunde-Hepatitis. Egal was diese Blut-Tests Messen werden ausgeführt durch Blut und senden die Probe an ein Labor, wo es von einem Techniker analysiert.

Urinanalyse

Wenn Ihr Hund Änderungen in der Häufigkeit ihrer Wasserlassen oder in Aussehen und sogar Duft, die mit ihr verbundenen auftreten, wird ein Tierarzt wahrscheinlich eine Urinprobe bestellen. In einigen Fällen möglicherweise ein Katheter durch den Unterbauch eingefügt werden, um eine Probe direkt aus der Blase zu erhalten. Wenn ein Techniker die Probe untersucht, sucht sie das Vorhandensein (oder deren Fehlen) von Zuckern und Proteinen. Bestimmte Elemente empfehlen gesundheitliche Probleme wie Infektionen oder sogar Nierenversagen.

Fäkale Prüfung

Ein weiterer Indikator für parasitäre Krankheiten kann die Darstellung und Analyse der Stuhlgang Ihres Hundes führen. Eier von Parasiten wie Bandwürmer und Hakenwürmer können aufgedeckt werden, durch Untersuchen der Abfälle. Während dieser Prüfung, Verdauungsprobleme oder anderen ernsten Bedingungen angibt können auch Anzeichen von Blut, das möglicherweise nicht mit dem bloßen Auge sichtbar angezeigt. Diese Tests können teuer, aber sie sind eine erprobte Möglichkeit um herauszufinden, was Ihr Hund stört vor allem, wenn er vocalize kann nicht die Schmerz oder Unwohlsein, was er fühlt, ist.


In Verbindung stehende Artikel