Was fressen Okapis?

August 26

Was fressen Okapis?

Okapi (Okapia Johnstoni) ist eine zentrale afrikanische Pflanzenfresser, die in den dichten Regenwäldern im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo--früher Zaire lebt. Das Okapi ist der einzige lebende biologische Verwandter von der Giraffe. Es sieht aus wie ein kurz-necked Giraffe mit einem dunkelbraunen Mantel und weißen Zebra-ähnliche Streifen auf den Beinen und Hinterteil. Okapi haben große Ohren, jeder Ton zu fangen, die Gefahr bedeuten könnten.

Ernährung

Okapi grasen Folivores, was bedeutet, dass sie auf Laub ernähren. Sie nutzen ihre 14-Zoll-lange, Blauschwarzer prehensile Zungen die um Blätter zu Streifen von Unterwuchs Sträucher und Pinsel. Sie fressen Blätter und Obst aus mehr als 100 Arten von Regenwald Pflanzen, so gibt es immer essen. Sie fressen in der Regel 40 bis 60 Pfund Blätter pro Tag. Sie werde auch knabbern an Lehm und Kohle, Mineralien zu erhalten. Ein Weibchen kann mehr als eine halbe Meile pro Tag auf der Suche nach Nahrung, zumeist entlang der Pfade, die von Generationen von Okapi verwendet Reisen. Eine männliche Okapi kann Reisen, mehr als zwei Meilen pro Tag, Fütterung und Duft-Kennzeichnung seinem Hoheitsgebiet, andere Männer zu warnen.

Größe und Gewicht

Ein Okapi ist etwa 5 Fuß hoch. Die Weibchen sind schwerer als Männer, mit einem Gewicht von 500 bis 770 Pfund. Männchen wiegen 440 bis 650 Pfund und sind etwas kürzer als die Weibchen. Männer tragen kurze Hörner, behaart, wie die von der Giraffe. Weibchen fehlt Hörner. Okapi Leben bis zu 30 Jahre in Gefangenschaft. Sie sind einsame Tiere lebten Menschen außer während Paarungszeit Saison oder wenn ein Erwachsener Weibchen hat einen Kalb. Sie sind sehr vorsichtig und verschwiegen. Ihre Farbe und Markierungen ermöglichen, in den Hintergrund des Regenwald-Unterholz zu mischen.

Zucht

Okapi haben eine niedrige reproduktive Rate. Sie werden mit etwa 2 bis 3 Jahren geschlechtsreif. Die Tragezeit beträgt ca. 15 Monate, und es gibt normalerweise nur ein Kalb. Entwöhnung dauert etwa ein Jahr und das Kalb kann mit seiner Mutter für weitere zwei Jahre aussetzen. Kälber sind etwa 2 1/2 Fuß hoch, bei der Geburt und wiegen ca. 35 Pfund. Neugeborene können innerhalb von 30 Minuten stehen und startet zu innerhalb einer Stunde zu pflegen. In den ersten zwei Monaten verbringen Okapi Kälber die meiste Zeit versteckt in der Vegetation, mit der Mutter besuchen, nur um ihren Nachwuchs zu ernähren. Bis 2 Monate alt, wird das Kalb in der Größe verdreifacht haben und bereit sein, seine Mutter zu begleiten, während sie ernährt.

Bevölkerung

Schätzungen der wild Okapi Bevölkerung Bereich von 10.000 bis 35.000 Tiere. Leoparden sind nur natürliche Räuber von Erwachsenen Okapi, aber die afrikanische Goldkatze nimmt Kälber. Die größte Bedrohung für das Okapi ist Lebensraumzerstörung Menschen den Regenwald für Forst- und Landwirtschaft deutliche. Eine weitere Bedrohung ist illegal Jagd auf Okapi für ihre Haut und ihr Fleisch, das eine Delikatesse in manchen Kreisen gilt.


In Verbindung stehende Artikel