Wie eine Fuzz Box bauen

March 18

Wie eine Fuzz Box bauen

Eine Flaum-Box ist ein Effekt-Box von Gitarristen und Bassisten verwendet. Der Flaum-Effekt ist eine Art von Verzerrung durch Förderung ein Signal und clipping es produziert. Berühmte Musiker wie Jimi Hendrix und Kurt Cobain, haben Fuzz Effekte in ihrer Musik verwendet. Sie können eigene Flaum-Kiste aus getesteten Schaltungen bauen.

Anweisungen

• Wählen Sie einen Schaltplan der Flaum-Effekt mit Features, die Sie möchten. Sie können neben Flaum Verzerrung Ton und Lautstärkeregler.

• Machen Sie eine Liste und kaufen Sie alle elektronischen Komponenten im Schaltplan zu. Derjenige, der den Effekt--im Schaltplan, löst kaufen für Hauptschalter--Heavy-Duty-Schalter, der den Druck von Ihren Fuß standhalten kann. Erwerben Sie einen Knopf für jedes Potentiometer, ein IC-Sockel für jeden Chip, ein Batterie-Clip, wenn die Schaltung batteriebetrieben ist, Staku Lochrasterplatine und ein Gleichstromeingang, wenn du einen AC-Adapter für Power verwendest.

• Bauen Sie die Schaltung auf Steckbrett gemäß Schaltplan.

• Testen Sie die Schaltung, indem du macht und ihn für einige Minuten einschalten. Wenn Sie Rauch riechen, trennen Sie sofort die Stromquelle--es gibt etwas falsch mit dem Schaltplan oder Ihre gebaute Rennstrecke. Wenn Sie Rauch riechen nicht, schließen Sie die Gitarre und Verstärker im und testen Sie der Schaltung Klang und Steuerelemente.

• Zeichnen Sie eine Layout der Staku Lochrasterplatine auf Millimeterpapier oder mit Grafik-Design-Software. Zeichnen Sie die Streifen aus Kupfer und die Löcher zu skalieren, so es im Verhältnis zu den Lochrasterplatine ist.

• Zeichnen Sie und beschriften Sie die Komponenten, die Schaltung auf dem Steckbrett und benutzen Schaltplan als Guides. Komponenten zur Skalierung zu zeichnen, und nicht sie squash, zusammen. Erstellen Sie Symbole oder verwenden Sie bestimmte Farben zu, um anzugeben, wo man die Kupfer Tracks schneiden und wo Drähte an das Board angeschlossen sind, bei Bedarf.

• Die Schaltung von dem Steckbrett auf der Lochrasterplatine Staku übertragen. Verwenden Sie Ihre Zeichnung und den Schaltplan als Guides. Schneiden Sie die Kupfer Tracks mit einem Track Cutter, ggf..

• Löten Sie Komponenten für das Board mit einem Lötkolben. Hitzeempfindliche Komponenten wie Dioden, zuletzt anlöten. Löten Sie Chips auf dem Board nicht; Anlöten der IC-Sockel, und die Chips in ihnen wenn Sie fertig sind alles Löten.

• Kauf einer Metallbox, die ist groß genug, um Platz für die Schaltung und Druck von Ihrem Fuß standhalten.

• Messen Sie die Breite der externen Komponenten--Potentiometer Wellen, Gleichstromeingang, audio Steckdosen und Schalter, z. B.--mit einem Lineal. Messen Sie auch ihren covers, wie die Knöpfe, die Wellen die Potentiometer abdecken.

• Markieren Sie und beschriften Sie die Speicherorte der externen Komponenten auf die Metallbox mit einem Marker. Die Seiten sind gute Orte für die Macht und die Audiobuchsen. Oben ist der beste Ort für Schalter und Potentiometer. Lassen Sie genügend Platz zwischen Komponenten, damit Ihre Löcher sich nicht überschneiden, wenn Sie Bohren beginnen. Abdeckungen, wie Knöpfe, sollte nicht berührt werden. Verwenden Sie Ihre Messungen und Herrscher, den Abstand richtig zu machen.

• Bohrlöcher in die Box mit den entsprechenden Schnellarbeitsstahl drill Bit-Größen.

• Schutt aus dem Gehäuse mit einem Lappen abwischen.

• Setzen Sie die Schaltung in der Kiste. Ziehen Sie externe Komponenten durch ihre Löcher zu und ihre Abdeckungen auf. Die Abdeckungen helfen die Schaltung beibehalten.

• Dekorieren Sie das Feld mit Aufkleber, Marker oder Anstrich.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie nicht das Gefühl, komfortablen Gebäude eine Schaltung aus einer schematischen, Verwendung eine Fuzz Box DIY kit statt.
  • Wenn die Lochrasterplatine Kupfer neben der unten im Metall berührt, decken Sie unten mit Kunststoffschraubenzieher Material, wie Filz oder Kautschuk.
  • Wenn Sie das gesamte Feld zu malen, tun Sie dies, bevor Sie die Schaltung im Inneren der Box bereitstellen möchten.
  • Löten von wärmeempfindlichen Komponenten für lange Zeiträume können sie beschädigt werden.

In Verbindung stehende Artikel