Wie ältere Eltern mit Respekt zu behandeln

May 1

Wie ältere Eltern mit Respekt zu behandeln

Da Ihre Eltern Alter, Ihre Rolle in ihrem Leben verändern wird. Sie müssen mehr Verantwortung für ihre Gesundheitsvorsorge und unterstützen sie bei der Aktivitäten des täglichen Lebens. Dies kann Spannungen in der Beziehung erstellen, die erschweren könnte, Ihre alten Eltern mit Respekt zu behandeln, was Sie wissen, dass sie verdient haben. Wie deine Eltern ihren Verlust der Unabhängigkeit stellen und die Verantwortung der Pflege für sie auf Ihren Zeitplan hinzufügen, ist es wichtig, einige grundlegende Kommunikationsstrategien zur Unterstützung alle verbleibenden respektvoll und mitfühlende im Auge zu behalten.

Anweisungen

• Kommunizieren Sie mit Ihren alten Eltern über ihre Wünsche, Anliegen und Präferenzen in Bezug auf ihren Alterungsprozess. Je früher können Sie diskutieren, Fragen wie betreutes Wohnen Pflege, fahren und wie sie möglicherweise wollen Sie ihnen helfen, um das Haus, desto besser. Während dieser Gespräche schwierig sein können, können sie auch Erwartungen zu klären und helfen, alle auf der gleichen Seite zu halten. Diese Art von Gespräch ermöglicht es auch Ihre Eltern immer noch das Gefühl Kontrolle über ihr eigenes Leben, das ist wichtig, wodurch sie respektiert fühlen.

• Verhindern Sie, dass Entscheidungen für Ihre Eltern. Wenn deine Eltern nicht Anzeichen einer Demenz oder andere kognitive Degeneration ausstellen sind und nicht scheinen zu Entscheidungen sein, die sie in offensichtlichen Gefahr stellen dann erlauben Sie ihnen weiterhin über ihr Leben entscheiden. Während Sie nicht mit jeder Entscheidung, die sie machen zustimmen können, ist es respektvoll zu Ehren die Erfahrungen, die sie bei der Bewältigung ihres Lebens haben. Darüber hinaus kann Anfang Entscheidungen zu früh für deine Eltern machen eine unnötige Abhängigkeit von Ihnen erstellen, bevor es nötig ist. Diese Abhängigkeit lassen Gefühl belastet und gestresst, Sie die wird es immer schwieriger, respektvoll zu bleiben.

• Verwenden Sie Ehrlichkeit, Versprechungen nicht bei der Kommunikation mit Ihren Eltern über den Alterungsprozess. Beispielsweise nicht versprechen Sie ihnen, dass sie nie in ein Pflegeheim zu gehen. Sie haben keine Möglichkeit der Vorhersage, welches Maß an Sorgfalt Ihre Eltern können oder können nicht in der Zukunft brauchen. Stattdessen ehrlich diskutieren Sie verschiedene Ebenen der Pflege Ihrer Eltern zur Verfügung, wenn sie älter werden. Ehrlichkeit ist ein Zeichen von Respekt und Anerkennung, die Sie nicht Angst, die schwierigen Fragen des Altern zu diskutieren sind.

• Befassen Sie sich mit Ihrer eigenen Gefühle über Ihre Eltern-Sterblichkeit, eigene Sterblichkeit und Ihren Stress im Zusammenhang mit der Pflege zu geben. Dies könnte bedeuten, einen Freund, in schwierigen Zeiten, eine Selbsthilfegruppe oder Therapeuten anvertrauen zu finden. Was immer Sie tun, nehmen Sie bitte nicht, Ihre Ängste und Frustrationen auf deine Eltern. Benötigen Sie eine Pause von der Pflege zu geben, nehmen Sie einen. Wenn Sie zurückkehren, werden Sie entspannter und besser in der Lage, respektvoll mit Ihren Eltern zu kommunizieren.

Tipps & Warnungen

  • Machen Sie jedes Gespräch mit deinen Eltern über ihre Pflege oder die Gesundheit nicht. Deine Eltern wahrscheinlich haben noch viele andere Interessen, die sie diskutieren oder sogar dich mit Teilnahme interessiert wären. Zeit für Spaß zu machen, wie es deine Eltern erinnert, dass Sie immer noch sie als fähige Menschen mit der Fähigkeit, aktiv sein respektieren.
  • Wenn Sie sich sorgen, dass deine Eltern an Demenz, Alzheimer oder einer anderen kognitiven Störungen, die seine Fähigkeit leidet, sichere Entscheidungen für sich selbst zu beeinträchtigen, ihren Arzt aufsuchen. Nicht davon ausgehen, dass deine Eltern schlechte Entscheidungen einfach macht, weil Sie mit ihren Entscheidungen nicht einverstanden sind.

In Verbindung stehende Artikel