So reinigen Sie verrostet antike Nähmaschinen

July 26

So reinigen Sie verrostet antike Nähmaschinen

Eine antike Nähmaschine ist eine schöne Maschine. Alte Nähmaschinen in nahezu perfekter Zustand sind oft einfach zu finden, weil ihre handwerkliche Qualität und Metall stellen den Test der Zeit gedauert haben. Wenn Sie gekauft oder geerbt eine antike Nähmaschine, die noch funktioniert, reinigen und wieder funktionsfähig machen. Mit einiger Anstrengung können Sie reinigen Rost von antiken Nähmaschinen und nützlich für Nähen neue Outfits zu machen.

Anweisungen

• Reinigen Sie das Innere der Antike Nähmaschine. Entfernen Sie vorsichtig die äußere Beschichtung mit einem Schraubenzieher. Entfernen Sie vorsichtig alle Schmutz, Fusseln oder mit einem Pinsel 1 Zoll.

• Aus den Rost mit Nähmaschine Öl und ein fein-Grad-Stahlwolle abbürsten. Mehr Öl auf einen Pinsel oder sauberes Tuch und Öl die beweglichen Teile der Nähmaschine. Drehen Sie das Rad Nähen checken für Rost. Die äußere Beschichtung zur Maschine zu ersetzen, wenn Sie fertig sind.

• Getragen und verrostete Teile zu ersetzen. Ersetzen Sie die Nadel auf ein antikes Maschine, auch wenn es gut aussieht; Es könnte verrostet sein. Suchen Sie nach Rost auf den Gummi-Antriebsriemen, der um das Nähen-Rad geht. Wenn es verrostet, lose oder rissig ist, ersetzen Sie das Teil.

• Verwenden Sie Öl und Stahlwolle um zu entfernen Sie vorsichtig alle Rost aus der dekorativen Metallgehäuse der Nähmaschine. Wenn die Maschine verfügt über eine hölzerne Spitze und/oder Abdeckung wie einer alten Singer-Nähmaschine, Verfeinere und wischen Sie es mit einem sauberen Tuch trocken.

Tipps & Warnungen

  • Kontaktieren Sie eine Nähmaschine-Händler oder einem Antiquitätenhändler Informationen wo man Ersatzteile für Ihre Maschine zu kaufen.
  • Beachten Sie, wohin alle Schrauben in der Maschine für einfache Montage.

In Verbindung stehende Artikel