Wie Staph bei Hunden behandeln

July 4

Staph-Infektionen sind eine der häufigsten Arten von bakteriellen Hauterkrankungen bei Hunden. Sie können durch Allergien, einem schlechten Immunsystem, Stress, hormonelle Probleme oder mangelnde Pflege entstehen. Suchen Sie nach rötlich, knusprigem Bereiche, wo der Hund kratzt und ist, Haare zu verlieren. Sie können auf einen beliebigen Bereich des Hundes Körper auftreten. Staph-Infektionen sind nicht ansteckend auf andere Menschen oder Tiere bei Ihnen zu Hause. Da die Staph-Infektionen zunehmend schlechter, wenn nicht sofort behandelt werden können, nehmen Sie Ihren Hund dem Tierarzt bei den ersten Anzeichen einer Staphylokokken-Infektion.

Anweisungen

• Medikamente, um Ihren Hund zu verwalten, wie vom Tierarzt empfohlen. Der Tierarzt wird vermutlich orale Antibiotika verschreiben, die mit der Nahrung gegeben werden kann, wenn der Hund sich weigert, die Pillen zu schlucken. Eine antibiotische Creme kann auch vom Tierarzt verschrieben werden, die Sie benötigen, um auf den Bereich der Infektion zu reiben. Die Antibiotika und Sahne werden angesichts/angewendet für bis zu sechs Wochen.

• Baden Ihren Hund einmal pro Woche um zu helfen, die Staphylokokken-Infektion zu behandeln. Eine Shampoo, die hilft lindern Juckreiz und reduzieren Allergene sollte verwendet werden. Sie können Fragen Sie Ihren Tierarzt, welches er empfehlen kann, aber diese Art von Shampoos häufig in Zoohandlungen verkauft werden.

• Fragen dem Tierarzt welche Diät ist am besten für den Hund um Möglichkeiten der zukünftigen Staph-Infektionen zu reduzieren. Eine Ernährung mit zusätzlichen Fettsäuren und Öle kann Juckreiz und Kratzen der Haut beitragen.

• Wickeln Sie den Bereich mit einem Verband oder haben den Hund Verschleiß ein schützender Kragen, so dass Ihr Hund nicht etwas oder kratzen den betroffenen Bereich. Wenn Ihr Hund weiterhin beißen oder kratzen die infizierte Gebiet, wird der Zustand noch schlimmer und brauchen zusätzliche Behandlung. Antibakterielle Salbe müssen regelmäßig für eine zusätzliche zwei bis drei Monate angewendet werden, wenn der Hund weiter kratzen und beißen zu wollen. Ihr Tierarzt sollten bestimmen, wie lange der Hund den Kragen oder Verband der Bereiche auf den Körper zu schützen, von schlechter tragen muss.

Tipps & Warnungen

  • In den meisten Fällen nehmen die Staph-Infektionen bis zu zwei Monate zu heilen. Achten Sie beim Tierarzt Anweisungen folgen. Hört nicht, Antibiotika zu geben, bis sie auslaufen. Auch wenn Ihr Hund die Haut verbessert, ist es wichtig, das Medikament zu beenden, wie verwiesen, die Staphylokokken-Infektion sofort zurückgeben zu verhindern.

In Verbindung stehende Artikel