Wie machen Sie hausgemachte Armee-Zelte?

November 8

Armee-Zelte wurden ursprünglich entwickelt, um dauerhaften Schutz zu bieten, das war einfach für Soldaten zu montieren und zu transportieren. Sie kommen in vielen verschiedenen Formen und Größen, von Modellen, die eine Person zu schlafen, in denen ein Dutzend Personen untergebracht werden können. Das klassische A-Form-Armee-Zelt ist jetzt populär, weil es leicht mithilfe von preiswerten Canvas genäht werden kann. Den Spaß am camping stellen Sie Kinder vor und ermutigen Sie phantasievolle Spiel mit dem Bau dieses einfachen Zelt.

Anweisungen

Schneiden Canvas

• Kaufen Sie starke Leinwand in loser Schüttung. Versorgung der marine und Armee Überschuss speichert suchen oder die Leinwand in einem großen Stoff-Geschäft zu erwerben. Schneiden Sie ein 75 von 54 Zoll-Rechteck. Dies ist der "Boden" des Zeltes.

Erstellen Sie einen wasserdichten Boden, indem Schichten Öl Tuch. Schneiden Sie zwei 75 von 54 Zoll-Rechtecke aus preiswerten Öl Tuch.

• Schneiden Sie vier 24 von 75 Zoll-Rechtecke, die die Seite "die Wände" mit der Decke bilden.

• Erstellen Sie die Decke durch Schneiden einer 120 von 75 Zoll Rechteck. Dies wird das Zelt hoher Decke und Seiten bilden.

Zelt-Frame zu konstruieren

• Wenn Öl Tuch das Zelt "Boden" hinzufügen, fixieren Sie die Seiten der Wachstuch auf beiden Seiten der Leinwand. Nähen Sie mit einer 1/2-Naht-Zulage. Sie müssen die glänzende, wasserdichte Seite der Wachstuch mit Blick raus auf beiden Seiten der Leinwand.

• Nähen Sie zwei 24 von 75 Zoll Rechteck, beide von den 75-Zoll-Seiten der "Boden" Leinwand mit ein 1 Zoll-Naht-Zulage. Benutzen Sie einen Zick-Zack-Stich, um beide Naht-Zertifikate zu beenden. Glätten Sie die Nähte in Richtung der zwei Wände mit den Fingern.

• Betrachten Sie das Zelt "Boden" angesichts des derzeitigen Stands; die Seite mit der Naht-Zulage ist das Innere des Zeltes.

• Trennen Sie auf der einen Seite des Zeltes sich die beiden Schichten "Seitenwände" mit den Fingern. Eisen Sie-Platten, unfertigen Rand nach unten 1 1/2 Zoll. Die Falten sollten einander gegenüberstellen und entweder außerhalb oder innerhalb des Zeltes nicht betrachtet werden. Wiederholen Sie für die anderen "Seitenwände."

• Trennen Sie auf der einen Seite "Wand" sich die beiden Schichten mit den Fingern. Legen Sie einseitig die "Decke" in den beiden Schichten, passend auf den Rand der Decke am Rand der einzelnen gefalteten "Mauern." Sicher fixieren. Nähen Sie mit ein 1 Zoll-Naht-Zulage. Nähen Sie, erneut mit einer 1/2 Zoll-Naht-Zulage. Dies wird die Decke an den Wänden zu sichern und ihm ein ansprechendes Erscheinungsbild. Wiederholen Sie Nähen für jenseits der "Decke" und "Wand".

Hinzufügen von Türen und Schleifen

• Erstellen Sie Türen durch Messung die genauen Abmessungen der Öffnung des Zeltes. Schneiden Sie ein Stück Stoff mit den genauen Abmessungen. Dies wird eine dritte Mauer oder "permanente Tür" für das Zelt bilden.

• Nähen Sie rechten Seiten zusammen passender, die "permanente Door" auf der einen Seite des Rahmens Zelt mit ein 1 Zoll-Naht-Zulage. Verwenden Sie einen Zick-Zack-Stich, um die Naht-Zulage abzuschließen.

• Erstellen Sie eine größere Tür, die aufgeteilt werden kann in zwei. Hinzufügen von 2 Zoll auf die Breite und Höhe der Messungen für die "ständige Tür." Schneiden Sie diese neuen, größeren Dimensionen aus einem Stück Stoff. Falten Sie den Stoff in der Mitte, so dass die zwei Punkte, wo die "Decke" trifft die "Mauern" berühren. Eisen Sie und schneiden Sie entlang dieser Herde. Eisen im unteren "Stock" Kanten des Gewebes bis 1/2 Zoll, dann eine weitere 1/2 Zoll. Nähen Sie geschlossen mit einem 1/4 Zoll-Naht-Zulage an. Falten und Bügeln Sie die lange Seite des Zeltes, die senkrecht auf dem "Boden" bis zur "Decke" ausgeführt wird 1/2 Zoll, dann eine weitere 1/2 Zoll. Nähen Sie geschlossen mit einem 1/4 Zoll-Naht-Zulage an. Wiederholen Sie für die anderen "Tür."

• Befestigen Sie die Türen zum Zelt Frame durch Nähen jede "Tür" Schräge "Decke" und "Wand". Pin Rechts zusammen und Nähen mit ein 1 Zoll-Naht-Zulage. Nähen Sie die "Tür" auf dem "Boden" des Rahmens Zelt nicht. Wiederholen Sie für die andere Seite. Beenden Sie die Naht-Zertifikate mit einem Zick-Zack-Stich.

• Fügen Sie Schleifen an die Spitze des Zeltes von drei 5 mal 10-Zoll-Rechtecke schneiden. Verhindern, dass durch eine Zick-Zack-Stich an den vier Rändern des jedes Rechteck Nähen Ausfransen. Nähen Sie die zwei 5-Zoll-Seiten zusammen mit einer 1/2 Zoll-Naht-Zulage, um eine Schleife bilden. Entlang der höchste Punkt der "Decke"--der Anfang der A-Frame--markiert drei Punkte im Zelt am oberen. Fügen Sie die Schleifen an jeden der Punkte, auch mit Zick-Zack-Stichen schützen. Auflegen des Zeltes mit Seil und diese Schleifen.

Auf Wunsch schließen Sie zusätzliche Schleifen auf den äußeren "Boden" des Zeltes auf das Zelt in den Boden zu setzen.

Tipps & Warnungen

  • Vergrößern Sie die Abmessungen entsprechend der Anzahl der Menschen, die innen schlafen werden. Immer sichere Stiche von Längsnähte am Anfang und Ende jeder Naht. Verwenden Sie verschiedene Materialien für das Zelt "Türen" neben der Leinwand. Gitter-Türen könnten Erwachsene Kinder leichter zu überwachen; bunt bedruckten Stoff würde ein mehr bezaubernde und phantasievolle Refugium für Kinder zu schaffen.

In Verbindung stehende Artikel