Marmor-Denkmäler in Georgien

August 22

Marmor-Denkmäler in Georgien

Der Bundesstaat Georgia ist bekannt für seine Marmorbrüche, Marmor für Denkmäler und Gebäude im Land liefern. Viele historische Gebäude und Denkmäler im gesamten von Georgia sind aus diesem Marmor gefertigt.

Martin Luther King Jr. Crypt

Grabstätte der bürgerlichen Rechte Führer ist östlich von Ebenezer Baptist Church, wo King predigte. Er hatte ursprünglich South View Cemetery in Atlanta, begraben, wo sein Vater ist noch begraben, aber an eine Marmor Krypta 1970 verlegt. Die Krypta ist gebaut auf einem Podest in der Mitte ein Reflexionsbecken und trägt die Inschrift "Pastor Martin Luther King, Jr. 1929-1968,"Endlich frei, endlich frei, Dank sei Gott, der Allmächtige, endlich bin ich frei."" 1976 wurde ein Memorial Park rund um den reflektierenden Pool gebaut.

Der Löwe von Atlanta

Konstruiert, um die mehr als 3.000 unidentifizierten Konföderierten Soldaten in Atlanta Oakland Cemetery begraben zu erinnern, zeigt der Löwe Atlanta einen verwundeten Löwen greifen ein Confederate Flag. Es wurde 1894 von Thomas Brady Sr. gestaltete und modelliert nach der Schweiz berühmte Löwe von Luzern. Wenn es gebaut wurde, verwendet es den größten Block des Marmors, die in Georgien abgebaut worden war.

Gainesville Konföderierten Statue

Aus Bronze und Marmor gefertigt, zählt die Konföderierten-Statue in Gainesville, Georgia, der Staat paar Confederate Memorial Statuen, die Funktion ein Soldaten stehen bereit. Frauen, die die Entscheidung getroffen, diese Statue wollte die Abbildung Stellung zu errichten, anstatt in die typische ruhenden Pose liegen zu errichten. Dies erforderte viel Diskussion hin und her mit der Chicagoer Firma, die die Statue gebaut. Die Statue war schließlich gewidmet 1909, zwei Jahre nach der United-Töchter der Konföderation das Venture begann.

McDuffie County Konföderierten Denkmal

Befindet sich in Thomson, Georgia, wurde das McDuffie County Confederate Monument errichtet, um diesen Bereich Konföderierten Soldaten getötet in der Schlacht zu erinnern. Das Denkmal steht vor dem Gerichtsgebäude McDuffie seit 1896. Die Vorderseite des Denkmals zeigt zwei gekreuzte Säbel. Die Inschrift lautet: "sie schlafen den Schlaf der unsere edlen erschlagen besiegt, doch ohne einen Fleck. Stolz und friedlich."


In Verbindung stehende Artikel