Was ist eine neutralisierende Antikörper?

July 21

Neutralisierende Antikörper sind Antikörper welche ausländische Agenten Wirtszellen infizieren. Neutralisierenden Antikörpern kann durch den Prozess der Impfung hergestellt werden.

Antikörper

Antikörper sind Proteine im Blut oder Lymphe, die als eine Immunabwehr gegen Antigene verwendet werden können, oder Agents, die dem Körper fremd sind gefunden. Dass Antikörper und Antigene verwandt sind und, dass Antikörper aus Protein, wurden beide von Michael Heidelberger in den 1920er und 1930er Jahren entdeckt.

Neutralisation

Neutralisierende Antikörper sind Antikörper, die erfolgreich ein Antigen, in der Regel ein Virus, Infektion zu eine potenzielle Wirtszelle verhindern können durch die Hemmung von seiner Wirkung auf die Zelle. Eine Möglichkeit, dies zu tun ist durch das Blockieren der Rezeptoren der Zelle oder des Virus.

Impfungen

Neutralisierenden Antikörpern kann erstellt werden, um gegen die Krankheit zu schützen, durch die Aufdeckung einer Person zu geringe Mengen des Antigens, wodurch sein Immunsystem die gewünschten Antikörper zu produzieren. Wenn der Host danach das Antigen ausgesetzt ist, werden die Antikörper produziert durch die Impfung das Antigen infiziert ihr verhindert.


In Verbindung stehende Artikel