Wie ein Hund die Zähne Zahnstein entfernen

September 7

Wenn Sie denken, der Fürsorge für einen Hund denkt man meist an seinen Kot bereinigen, Baden, füttern, Waschen und nimmt ihn spazieren. Dachten wieviele Leute eigentlich, dass sie müssten Zahnstein von den Zähnen zu entfernen? Zahnstein kann schwerwiegende gesundheitliche Risiken für einen Hund wie Herzerkrankungen darstellen. Gehen folgendermaßen Sie vor, um Zahnstein von einem Hund die Zähne zu reinigen.

Anweisungen

• Anreize für Ihren Hund, Rohhaut kauen. Es ist sehr hart und Kratzer entfernt Zahnstein als Ihr Hund kaut. Es ist auch natürlich und frei von Zusätzen.

• Bieten, Ihren Hund mit behandelt, wie wenn sie nicht Rohhaut mag Dingo Denta-Leckerli leckere Kausnacks. Dies sind, oben zu brechen, beim Entfernen von Zahnstein aus Ihrem Hund die Zähne kauen, langsam. Sie sind in den meisten großen Haustier-Versorgungsmaterial-Läden erhältlich.

• Ihr Hund Rezept feed Hundefutter, wenn die Leckereien oder Felleder nicht funktionieren. Diese Lebensmittel sind sehr schwer zu kauen und Tatar von Ihrem Hund die Zähne zu kratzen, wie er isst.

• Bürsten Sie Ihren Hund die Zähne mit Backpulver und einen Waschlappen. Ziehen Sie ihr Zahnfleisch und reiben Sie ihre Zähne in eine langsame, glatte Bewegung. Wenn die Anhäufung des Weinsteins fortgeschritten ist, kann ihr Zahnfleisch bluten, also fassen sie sich kurz.

• Nehmen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, wenn der Zahnstein trotz Ihrer Bemühungen bleibt. Sie können die Zähne professionell reinigen, aber es erfordert, setzen sie für den Prozess zu schlafen. Dies sollte ein letztes Mittel sein, weil es für Sie und den Hund sehr beängstigend sein kann.

Tipps & Warnungen

  • Es empfiehlt sich, starten Sie Ihrem Hund die Zähne von einem jungen Alter zu Bürsten, da sie kleiner sind als Erwachsene Teilnehmer bereit.

In Verbindung stehende Artikel