FSX Airbus Probleme

July 25

Flugsimulator 10 (FSX) ist eine realistische Flugzeug-Simulator von Microsoft entwickelt wurde. Die erste Ausgabe des Flight Simulator erschien als FS1 1979 auf dem Apple II Computer ausgeführt. Flugsimulator für den PC (Version 1.0) wurde 1982 veröffentlicht. Mehrere Versionen des Airbus-Flugzeuge wurden von Softwareentwicklern verkehren innerhalb des FSX-Programms erstellt. Handhabung Probleme im Zusammenhang mit dem Airbus wurden für FSX Benutzer gemeldet.

Airbus fährt auf Start-Up

Wählen Sie das Airbus-Modell aus der Liste der verfügbaren Flugzeuge in FSX fliegen möchten. Wählen Sie der Flugplatz, dem Sie von fliegen möchten und das entsprechende Tor oder Parkplatz Lage. FSX fragt, ob Sie möchten das Programm, mit dem Flugzeug zu öffnen, die Sie an dieser Stelle ausgewählt. Klicken Sie auf "Ja", um das Flugzeug an Ihrem ausgewählten Standort zu etablieren. Sie müssen bereit sein, einen Befehl auszuführen, sobald das Programm geöffnet oder das Flugzeug startet Rollforward. Drücken Sie die "Strg" und "Punkt (.)" gleichzeitig. Legen Sie die Feststellbremse wird und das Flugzeug aus Rollforward zu stoppen.

Taxi-Probleme

Achten Sie darauf, dass das Auto-Gas nicht aktiviert wird, wenn Sie beginnen, Taxi. Das Flugzeug wird sehr schwer zu handhaben vor Ort mit dem Auto-Gas aktiviert sein.

Start-Throttle-Probleme

Befolgen Sie die Anweisungen der Turm verlassen Ihren Standort Parken und verschieben auf der Startbahn zum abheben. Wenn Sie Turm Abstand zum Abflug erhalten, fördern des Gas-Hebels beim Bremsen das Flugzeug. Lassen Sie bei maximaler RPMs die Bremsen und beginnen Sie die Start-Roll. Ziehen Sie auf dem Joch oder Joystick, mit Start-Geschwindigkeit (Vr). Sobald das Flugzeug beginnt zu steigen, die Auto-Gas und Autopilot aktivieren. An dieser Stelle müssen Sie den manuelle Drosselklappe Hebel zurück auf NULL, das Auto-Gas, die Geschwindigkeit des Flugzeugs zu regieren erlauben festlegen. Das Fahrwerk zu erhöhen und Beschilderung der Kurs von Flugsicherung.

Drosseln, Landung Probleme

Landung des Airbus wird schwierig, wenn Sie die entsprechenden Verfahren nicht als Sie nähern sich der Flugplatz folgen. Verlust der Geschwindigkeitskontrolle bei der Landung und einem ultimativen Crash führt Ausfall bestimmter Schritte. Wenn Sie mit dem Auto-Piloten engagiert einen Endanflug vornehmen, bereit sein, einige schnelle Instrument Änderungen vornehmen. Schalten Sie in Höhenlagen von 200 bis 300 Fuß der Autopilot aus. landen Sie nie mit dem Auto-Piloten auf, denn Sie keine Kontrolle über das Flugzeug haben. Zur gleichen Zeit schalten Sie die Auto-Drosselklappe aus, und stellen Sie sicher, dass der Hebel manuelle Drosselklappe im Leerlauf ist. Verwenden Sie das Joch oder Joystick, um das Flugzeug sanft auf die Landebahn flare. Im Augenblick die Räder nach unten drücken Sie Taste Neigung (/) aktivieren die Geschwindigkeit Bremsen, dann drücken und halten Sie F2 gelten Bremsen um das Flugzeug zu verlangsamen, so dass Sie die Start-und Landebahn an der ersten verfügbaren Ausfahrt verlassen können. Verwenden Sie die manuelle Drosselklappe, um Geschwindigkeit über Grund zu kontrollieren, weil Sie einen Stellplatz bzw. taxi.