Allergikerzimmer Hundefutter

September 13

Allergikerzimmer Hundefutter

Nahrungsmittel-Allergien bei Hunden ergeben sich durch eine Überreaktion des Immunsystems auf eine normalerweise harmlose Protein oder Korn Quelle nach dem modernen Hund-Magazin-Website. Eine langfristige Ernährung bestimmte Fleisch, Getreide und Stärke kann allergische Symptome bei Hunden verursachen. Zehn Prozent aller Fälle von Allergien bei Hunden beziehen sich auf Lebensmittel. Diagnose und Behandlung von Nahrungsmittel-Allergien in Ihren Hund braucht Zeit und Geduld.

Allergene in Hundefutter

Rindfleisch, Weizen, Fisch und Milchprodukte wie Eier sind die Ursache für 80 Prozent der Nahrungsmittel-Allergien bei Hunden. Andere gemeinsame Hundefutter Allergene enthalten Schweinefleisch, Mais, Soja-Produkte, Hefe, Huhn und Lamm. Hunde sind oft allergisch auf mehrere Lebensmittel. Allergien auf Hundefutter geschehen im Laufe der Zeit, nachdem ein Hund die gleiche Ernährung seit mindestens zwei Jahren gegessen hat. Je länger ist ein Hund eine bestimmte Diät, desto wahrscheinlicher ist er eine Allergie gegen seine Nahrung zu entwickeln. Einige Rassen sind prädisponiert zu Allergien in der Nahrung. Nach WebMd, Boxer, Deutsche Schäferhunde, Spaniel, Retriever, Dackel, Collies sind Dalmatiner und mehrere Arten der Terrier alle anfällig für Lebensmittelallergien.

Symptome

Nahrungsmittel-Allergien verursachen trockene, juckende Haut und übermäßiges Kratzen oder lecken, sowie Kahle Flecken und schlechte Fell Qualität. Reizung der Haut auf Gesicht, Ohren, Vorderläufe und Achseln zuerst entwickelt und ist in 80 Prozent der Fälle, Lebensmittelallergie präsent. Hunde mit Nahrungsmittel-Allergien entwickeln auch Hotspots oder juckende Wunden. Durchfall und Erbrechen können auftreten. In mehr als 60 Prozent der Fälle Hunde juckende Pfoten haben und zu ihren Füßen zur Linderung kauen können. Symptome können innerhalb einer Stunde nach dem Essen ein Allergen materialisieren.

Diagnose und Behandlung von Allergien

Einige häufige Erkrankungen Symptome ähnlich wie Nahrungsmittel-Allergien verursachen, meldet der Feed My Dog-Webseite. Finden Sie Ihren Hund Tierarzt, Krätze, Ringelflechte, Räude, bakterielle Infektionen und floh parasitäre Erkrankungen auszuschließen. Allergien auf andere ökologische Trigger, einschließlich Gras, Pollen und Beifußblättriges Traubenkraut, können alle Schuldigen sowie. Sobald Ihr Tierarzt bestätigt, dass Ihr Hund Allergien hat, können Sie beginnen, Tests mit einer Beseitigung Ernährung Ihres Hundes essen Trigger zu bestimmen. Wenn seine Reaktion auf Lebensmittel schwerwiegend ist, kann ein zwei-Wochen-Kurs von Kortikosteroiden Symptome lindern, während die Beseitigung Diät beginnt zu arbeiten.

Umstellung der Ernährungsgewohnheiten

Eine Beseitigung Diät wird das Allergen verursacht Symptome des Hundes ermitteln. Füttern Ihren Hund seinen traditionellen Ernährung zu stoppen und setzte ihn auf eine neue Protein und Mehl oder Stärke-Kombination. Proteine, die wenigsten Allergien auslösen gehören Ente, Wild, Känguru und Kaninchen. Weniger Allergene Körner und stärken gehören Haferflocken, Reis, veränderter Soja und Süßkartoffel. Diese Formulierungen sind in kommerziellen Nahrungsmittel über Haustier-Zubehör Einzelhändler verkauft. Ernähren Sie Ihren Hund neue Diät für 12 Wochen, halten ihn von allen anderen Hund Lebensmittel, Snacks, Rohhaut-Leckerli und gewürzte Medikamente. Wenn Ihr Hund nach drei Monaten keine Symptome zeigt, fügen Sie einzeln wieder seine ehemalige Proteinquelle, und dann die Korn-Quelle, um zu sehen, welches seine Symptome verursacht hinzu. Den Trigger aus Ihrem Hund die Ernährung dauerhaft zu verbannen. Allergien neigende Hunde könnten neue Allergien entwickeln, wenn Sie nicht ihre Nahrung drehen. Finden Sie drei Lebensmittel, die Ihren Hund gut verträgt, und wechseln sie alle paar Monate um zukünftige Allergien zu verhindern.

Allergikerzimmer Marken

Es ist verlockend, hausgemachte Mahlzeiten für Ihren Hund mit frischem Fleisch, Getreide und Gemüse machen. Aber kommerziell hergestellt Tiernahrung nahrhafte Balancen enthalten, die schwer in hausgemachten Versionen zu replizieren. Haustier-Zubehör-Händler in Ihrer Nähe und im Internet tragen zahlreiche hypoallergen Hund Diäten, die mit kleineren Protein-Molekülen bestehen, die weniger Reaktionen verursachen. Marken, die hypoallergen Kibble anbieten gehören Royal Canin, Purina, Canidae, Eagle Pack und Solid Gold.


In Verbindung stehende Artikel