Kriecher-Pflanzen, die sicher für Hunde

August 10

Kriecher-Pflanzen, die sicher für Hunde

Es kann sein, dass eine Herausforderung für hundefreundliche Pflanzen zu finden, wenn Ihr Hündchen in Ihre Kriechpflanzen gerne herum kriechen. Mit ein wenig Zeit und Mühe finden Sie eine Vielzahl von sicheren Entscheidungen in Ihrem Garten Räume zu füllen. Als Bonus werden einige ungiftige Kriechpflanzen gut auf Ihr Welpe Pfoten halten.

Kriecher Pflanzen unterwegs

Trotz der unheimlichen Namen sind Kriechpflanzen vielseitige Pflanzen, wächst um Räume zu füllen. Sie sind die natürliche Wahl für Bereiche, die ein wenig zusätzliches Laub, wie unter einem Baum zwischen fertiger in einem Stoffwechselweg oder abgerundet werden leere Flecken in einem Steingarten benötigen. Diese Boden-Abdeckungen aussenden, Läufer, Wurzeln produzieren kleine Wurzeln, wo ein Stamm oder Blatt berührt den Boden, oder sie, Form entlang ihrer Stämme. Viele Kletterpflanzen sind leicht zu propagieren und unter Kontrolle zu halten und auch gegen Kinder und Hunde zu halten. Kriechpflanzen sind oft in zugänglichen gepflanzt oder weit gereisten Bereiche, also, wenn Ihr Hündchen hat eine Tendenz zum snack auf grün, werden Sie wollen, achten Sie darauf, Fido-freundlichen Pflanzen Pflanzen.

Schatten-Creepers

Wenn Ihr Welpe mag unter den Bäumen oder in anderen schattigen Bereichen von Ihrem Garten Lounge, werde Sie beide Rest einfach, wenn Sie Pfennigkraut als Abdeckung ausgewählt haben. Es ist ein kräftiger Hauptanbaugebiet, bilden eine niedrige Matte hellgrün und belohnen Sie mit leuchtend gelben Blüten im Sommer. Veronica kann arbeiten in vollständigen oder teilweisen Schatten, zeigen kleine, weiße Blüten im späten Frühjahr und gelb-goldenen lässt den Rest des Jahres. Gespielter Erdbeere sieht ähnlich wie normale Erdbeeren, und wie die essbare Frucht, wird Ihr Hund nicht Schaden, wenn er nimmt ein knabbern. Kleine gelbe Blumen sind in der ganzen dem immergrünen Laub verstreut, die einige Fußgängerverkehr verarbeiten kann. Diese Kletterpflanze kann doppelte Aufgabe in Sonne und Schatten.

Sonnigen Creepers

Für sonnige Plätze kannst du schleichenden Himbeere, ein immergrüner Cover, die nasse oder trockene Bedingungen tolerieren kann. Die gekräuselte Blätter werden der sport einer ziemlich dunklen grünen Farbe im Frühling und Sommer, was ein Burgund in Herbst und Winter Monaten. Coopers hardy Ice hat sukkulente Blätter, die im späten Frühling in gelb oder violett-rosa Blüten verdeckt wird. Es ist die glücklichste in voller Sonne und Erde, die gut entwässert. Wenn dein Boden nicht groß oder Ihr Wetter heiß und trocken ist, können Ihre Welpen und Fetthenne glücklich koexistieren. Diese Pflanze macht eine geringe Matte kleine grüne Blätter, die vom Frühling bis Sommer verwandeln. Im Frühjahr nimmt die Vorbau-Tipps eine ziemlich gelbe Farbe weicht kleine goldgelbe Blüten im Sommer. Kenilworth Ivy zeigt kleine helle blaue Blüten und ist eine solide Wahl zwischen fertiger zu füllen.

Sedum und Ivy

Sedum ist eine beliebte Kletterpflanze, weil es vielseitig ist und eine Reihe von verschiedenen Looks für den Garten bietet. Im allgemeinen Fetthennen ist eine sichere Wahl für den Garten, aber stellen Sie sicher, dass die bestimmte Art, die Sie wählen Ihr Hündchen Schaden wird nicht, wenn er einen Schluck nimmt. Ivy, die eher ein Kletterer als ein Kriecher ist, ist in der Regel keine hundefreundliche Wahl für den Hof. Zwar gibt es einige Sorten, die Ihr Welpe Schaden wird nicht, können viele, wie englischer Efeu, potenziell gefährliche Folgen haben. Es empfiehlt sich besonders vorsichtig sein, wenn Ihr garten-ringelblume Wahl machen. Die ASPCA-Website kann Orientierungshilfe über die Pflanzen sicher sind und welche am besten Links im Garten Center.


In Verbindung stehende Artikel