Was ist die Absorption im Umgang mit einem Farbmessgerät?

October 10

Was ist die Absorption im Umgang mit einem Farbmessgerät?

Saugfähigkeit ist von entscheidender Bedeutung bei der Bestimmung der Konzentration eines Stoffes in einer Probe durch Farbmessgerät Analyse. Farbmessgeräten messen die Intensität der Farbe und Lichtdurchlässigkeit von der Probe, die Konzentration zu erreichen.

Funktion

Ein Colorimeter funktioniert durch ein optisches Filter in eine Küvette, die im Beispiel enthält ein weißes Licht durchscheinen. Durch das Hinzufügen einer Farbe-Reagenz zur Probe, wird der Stoff in der Farbe je nach Konzentration verdunkeln. Die Verdunkelung (Intensität) der Farbe wird gemessen wie viel Licht durch die Probe absorbiert wird. Je höher die Intensität, desto höher die Konzentration.

Bedeutung

Absorption kann als eine logarithmische Maßeinheit die Menge an Licht bei einer bestimmten Wellenlänge genommen im Beispiel definiert werden. Diese Messung ist bekannt als die Bier-Lambert Gesetz oder Beers. Das Gesetz besagt, dass die Absorption ist gleich der Konzentration der Weglänge des Lichtes und der molare Extinktionskoeffizient (wie stark die Lösung Farbe absorbiert) multipliziert.

Farbe Bedeutung

Die Farbe der Probe hängt von der Durchlässigkeit des Lichtes, nicht Resorption. Beispielsweise wird eine Probe rot gesehen, weil es blaue und lila Wellenlängen absorbiert. Daher werden in diesem Beispiel die Wellenlänge des Lichts, die zur Bestimmung der Absorption in der blauen Region des sichtbaren Farbspektrums.


In Verbindung stehende Artikel