Was passiert, wenn ein Hund Wasser mit Mückenlarven drin trinkt?

November 24

Was passiert, wenn ein Hund Wasser mit Mückenlarven drin trinkt?

Reichlich Trinkwasser ist wichtig für Hunde, besonders während der wärmeren Monate wenn Austrocknung eher eine Bedrohung. Es ist während dieser Monate, jedoch könnte die Schalen mit Wasser mit Mückenlarven befallen werden. Während die Säure im Magen Ihres Hundes bei der Verdauung die Mückenlarven tötet, können diese Larven Ihren Hund Gesundheit auf andere Weise bedrohen. Halten Sie Ihren Hund gesund durch Bewusstsein über die Gefahren, die diese Larven darstellen und zu verhindern, dass ihnen ihr befallen.

Mücken und stehendes Wasser

Mücken benötigen Pools von stehendem Wasser, um ihre Eier zu legen. Diese Pools haben nicht groß oder tief, die "Rafts" Moskito-Eier, wie geeigneten einen Nährboden als eine Pfütze oder ein Teich Schale Ihres Hundes zu unterstützen. Jede weibliche Mücke kann bis zu 300 Eier in einer Zeit, legen die schlüpfen ca. 48 Stunden, nachdem sie gelegt wurden. Mückenlarven bleiben im Wasser für die nächste Woche bis 10 Tage, bis zu den pupal Stadium zu entwickeln. Während die Eier oder die Larven nicht schädlich, wenn Sie von Ihrem Hund verbraucht sind, werden sie schließlich in ausgewachsenen Mücken Reifen, wenn ihre Wasserschale nicht aktualisiert wird.

Mücken als Heartworm Vektor

Mückenlarven sind nicht Träger einer Krankheit. Allerdings dauert es eine bloße zwei Wochen für Moskito-Eier zu schlüpfen und die jungen ausreifen in Körpergröße, die reproduzieren können. Erwachsene Mücken ernähren sich von Blut von Haustieren, einschließlich Ihres Hundes. Wenn einer der Haushunde oder Katzen, denen eine ausgereifte Mücke auf feeds Heartworm Behandlung nicht erhalten hat, kann es tragen Herzwurm-Larven, genannt Mikrofilarien, und infizieren Ihren Hund mit ihm. Die Mikrofilarien müssen durchlaufen die Mücke, die Fähigkeit zu Herzwürmern wachsen zu entwickeln. Da viele Moskito-Sorten neigen dazu, in der Nähe der Quelle des Wassers zu bleiben, aus denen sie geschlüpft, ist die Entwicklung der Larven verhindert ein wichtiger Bestandteil der Herzwurm-Prävention.

Wasseraufbereitung und Moskito-Prävention

Der einfachste Weg, um zu verhindern, dass Mücken Entwicklung ist, Ihren Hund zu entleeren des Wasser-Speise- und füllen es jeden Tag. Zirkulierenden ihr Wasser mit einem Brunnen-Typ-Bewässerung-Gerät kann die Möglichkeit der Mückenlarven entwickeln im Wasser verringern. Wenn Ihr Hund von etwas trinkt, die regelmäßig kann nicht, wie ein Trog oder eine natürliche Körper des Wassers geleert werden, können Sie hinzufügen "Mosquito Fisch," eine Vielzahl von Elritze, die Moskito-Eier und Larven ins Wasser frisst. Schließlich weil Fledermäuse große Anzahl von Mücken als Teil ihrer täglichen Ernährung Essen, reduziert zieht der Fledermäuse durch das Aufstellen von einem Fledermaus-Haus die Anzahl ausgereifter, Eier-Körpergröße.

Feststellen, ob Ihr Hund Herzwürmern hat

Nehmen sie bemerken Sie Moskito Flösse oder Larven im Wasser Ihres Hundes oder wenn sie einen anhaltenden Husten hat, zu einem Tierarzt um festzustellen, ob sie Herzwürmern hat. Ihr Tierarzt zeichnet einige Ihres Hundes Blut entweder ein Antigen oder Antikörpertest für sie ausgeführt. Wenn sie positiv für Herzwürmern testet, muss sie Stress Behandlung um die Würmer zu töten, in seinem System zu unterziehen. Es ist besser, die verhindern, dass Mücken und deren Larven im Umfeld Ihres Hundes vor Herzwürmern können ein Faktor.


In Verbindung stehende Artikel