Der Numark Virtual DJ DM950 veranschaulicht

November 26

Der Numark DM950 ist ein externer Mixer, der mit Ausrüstung wie Plattenspieler, CD-Player und andere digitale Medien-Geräte verwendet werden kann. Die DM950 erfordert eine externe Klangquelle wie externen Monitorlautsprecher oder Kopfhörer. Das Mischpult können Sie mischen, zu komponieren und zu erweitern Audiomedien in verschiedene Formate wie MP3, MP4 und DAT.

Anweisungen

• Stecken Sie im Mixer durch Anfügen des AC-Adapters in den Steckplatz auf der Rückseite des Gerätes. Schließen Sie an die Kanalpegel, "1" und "2" "Phono Level" auf der Rückseite des Mixers, Plattenspieler. Verbinden der linken Drehscheibe an der Steckdose "Ch1" und "Ch2" auf der rechten Turntable.

• Monitor oder externe Lautsprecher zum "Master der RCA-Ausgangsbuchsen" auf der Rückseite des Mixers herstellen Passen Sie die Stufe der Redner von tuning "Lautstärkeregler" auf der Vorderseite des Mixers.

• Anschließen externer CD-Playern und anderen digitalen Geräten der "Ch1" und "Ch2" Eingänge "Line-Pegel" befindet sich auf der Rückseite des Mischers.

• Schalten Sie alle Geräte wie Plattenspieler, CD-Player und Monitorboxen vor dem Einschalten des Mixers. Legen Sie eine CD in den Player oder Datensätze an den Plattentellern, und drücken Sie die Taste "Play". Für jeden Ton aus den Lautsprechern zu hören. Drücken Sie "Play" auf den anderen CD-Player oder Plattenspieler, den nächsten Datensatz zu spielen. Schalten Sie aus und wiederherzustellen Sie alle Verbindungen, wenn Sie keinen Ton hören nicht.

• Verwenden Sie die Regler "Zittern", "Bass" und "Trim", um den Mix für jeden Plattenspieler oder CD-Player wie die Mischung spielt anzupassen. Passen Sie die "Crossfader" am unteren Rand des Mixers zwischen Musiktiteln auf beide Spieler zu ändern. Passen Sie den "Cue-Trim" Knopf um einen reibungslosen Übergang zwischen den Liedern.